//img.uscri.be/pth/3c1765936a8230b89cedbff7f0f7a1ca4f6bc17e
Cette publication ne fait pas partie de la bibliothèque YouScribe
Elle est disponible uniquement à l'achat (la librairie de YouScribe)
Achetez pour : 17,72 € Lire un extrait

Téléchargement

Format(s) : PDF

avec DRM

Antibiotika bei Infektionen mit multiresistenten Erregern

De

Dieses Kitteltaschenbuch vermittelt prägnant und übersichtlich die wichtigsten Fakten für die erfolgreiche Therapie von Infektionen mit multiresistenten Erregern wie MRSA, VRE, MRGN und MDR-TB. Lesen Sie, welche Antibiotika bei welchen Infektionen greifen und wie sich Therapieversagen und Resistenzentwicklungen verhindern lassen. Das Werk wendet sich an alle Ärzte, die Patienten mit Infektionen durch multiresistente Erreger betreuen.

Der Inhalt

Die wichtigsten Antibiotika bei Infektionen durch

  • multiresistente Staphylococcus aureus (MRSA), wie   eitrige Weichteil- und Gewebsinfektionen, Bakteriämien, Endokarditiden, Osteomyelitis, septische Arthritis und ZNS-Infektionen
  • multiresistente gramnegative Erregern (MRGN)
  • Vancomycin resistente Enterokokken (VRE)
  • „multidrug resistent tuberculosis“ (MDR-TB), wie der MDR/XDR-TBC oder XDR-TB

Plus: Checkliste für das beste Vorgehen im Verdachtsfall und viele Praxistipps

Voir plus Voir moins
Dieses Kitteltaschenbuch vermittelt prägnant und übersichtlich die wichtigsten Fakten für die erfolgreiche Therapie von Infektionen mit multiresistenten Erregern wie MRSA, VRE, MRGN und MDR-TB. Lesen Sie, welche Antibiotika bei welchen Infektionen greifen und wie sich Therapieversagen und Resistenzentwicklungen verhindern lassen. Das Werk wendet sich an alle Ärzte, die Patienten mit Infektionen durch multiresistente Erreger betreuen.
Der Inhalt
Die wichtigsten Antibiotika bei Infektionen durch
  • multiresistente Staphylococcus aureus (MRSA), wie   eitrige Weichteil- und Gewebsinfektionen, Bakteriämien, Endokarditiden, Osteomyelitis, septische Arthritis und ZNS-Infektionen
  • multiresistente gramnegative Erregern (MRGN)
  • Vancomycin resistente Enterokokken (VRE)
  • „multidrug resistent tuberculosis“ (MDR-TB), wie der MDR/XDR-TBC oder XDR-TB
Plus: Checkliste für das beste Vorgehen im Verdachtsfall und viele Praxistipps