La lecture en ligne est gratuite
Le téléchargement nécessite un accès à la bibliothèque YouScribe
Tout savoir sur nos offres
Télécharger Lire

PARTYSAN - ...serving the Berlin nightlife community since 1995

27 pages
Magazin für Musik, Party & Lifestyle living f/x dj hell ferry corsten thomas schumacherexklusiv: boy george biosphere mini-poster dennes deen zum rausnehmen! kaveh ahi GRATIS / Nr. 3 Okt - Nov 2006 Issue Wien & Österreich > > p a rt y s a n . n e t i n d e x . h t m l 03 EditorialLiebe 04 NewsSympartysanten, 06 Interview Kaveh Ahi 09 Dennes Deen Da schau sich das einer mal an, die bereits oder wäre es nicht doch klüger, dass wir alle 10 Living F/X3. Ausgabe des Partysan ist da und dem drei Events an verschiedenen Wochenenden nicht genug, haben wir es geschafft gleich besuchen könnten, um dort zu feiern? 12 Dj Hell mal 8 Seiten mehr zu machen, was bedeutet 15 Seb Fontaine 8 Seiten mehr über Musik, Party und dem Die Frage, liebe Sympartysanten, könnt ihr 17 Thomas Schumacherdazugehörigen Lifestyle. Euch nur selbst beantworten, wir jedenfalls fnden, daß dies keiner Wiederholung 19 Boy George Aber jetzt mal zu einem Thema, das uns im bedarf. 20 José de Divina letzten Monat desöfteren zu Ohren getragen 22 Lawrence Palmer worden ist. Der September war bis auf ein Zum Schluß aber noch ein paar erfreuliche 29 Ferry CorstenHypnotic und ein paar wenigen Specials Nachrichten rund um das Thema Party: am auf dem Clubbing Sektor eher rar gesät 16. Dezember kommt „Paul Oakenfold“ nach 30 Felix da Housecat mit großen Veranstaltungen. Da hat man Wien, wer machts möglich? Eh klar, die 32 Lenny Dee sozusagen einen ganzen Monat oder vom „grünen Männchen“ ..
Voir plus Voir moins

Magazin für Musik, Party & Lifestyle
living f/x
dj hell
ferry corsten
thomas schumacherexklusiv: boy george
biosphere mini-poster dennes deen
zum rausnehmen! kaveh ahi
GRATIS / Nr. 3 Okt - Nov 2006
Issue Wien & Österreich> > p a rt y s a n . n e t i n d e x . h t m l
03 EditorialLiebe
04 NewsSympartysanten, 06 Interview Kaveh Ahi
09 Dennes Deen
Da schau sich das einer mal an, die bereits oder wäre es nicht doch klüger, dass wir alle
10 Living F/X3. Ausgabe des Partysan ist da und dem drei Events an verschiedenen Wochenenden
nicht genug, haben wir es geschafft gleich besuchen könnten, um dort zu feiern? 12 Dj Hell
mal 8 Seiten mehr zu machen, was bedeutet 15 Seb Fontaine
8 Seiten mehr über Musik, Party und dem Die Frage, liebe Sympartysanten, könnt ihr
17 Thomas Schumacherdazugehörigen Lifestyle. Euch nur selbst beantworten, wir jedenfalls
fnden, daß dies keiner Wiederholung 19 Boy George
Aber jetzt mal zu einem Thema, das uns im bedarf. 20 José de Divina
letzten Monat desöfteren zu Ohren getragen
22 Lawrence Palmer
worden ist. Der September war bis auf ein Zum Schluß aber noch ein paar erfreuliche
29 Ferry CorstenHypnotic und ein paar wenigen Specials Nachrichten rund um das Thema Party: am
auf dem Clubbing Sektor eher rar gesät 16. Dezember kommt „Paul Oakenfold“ nach 30 Felix da Housecat
mit großen Veranstaltungen. Da hat man Wien, wer machts möglich? Eh klar, die 32 Lenny Dee
sozusagen einen ganzen Monat oder vom „grünen Männchen“ ..nein nein, nicht die vom
43 Beauty1. September bis zu unserem Erscheinungs- Mars, sondern die von Heineken! Zuvor am
datum im Oktober kein richtiges Grossevent 25. November steigt das mit Abstand größte 44 Clubguide - London
gesehen und dann, als wäre es der Tag der Biosphere, das die Stargate’s jemals am Plan 47 Technics
Tage, und es nur an dem einen Tag möglich stehen hatten - Ferry Corsten, Felix da House-
49 DJ Playlistsein Event zu machen, sind am 14. Oktober cat und andere Top-Acts werden kommen, die
gleich 3 Mega-Veranstaltungen. Wer es nicht Pyramide wird dann wieder so voll sein wie
mitbekommen hat, es fnden ein „Gazometer“, es sich gehört. Die Portraits von Ferry und Co.
das „B-Live Main Event“ und das Paradise fndet ihr im Inneren des Magazins. Und last
City im Rathaus am gleichen Abend statt. Es but not least, unsere absoluten Local Heros,
ist uns zwar nicht möglich zu sagen, ob das MC Mars und MC Spot im Partysan-Exklusiv- Herausgeber
Oliver Riepl (V.i.S.d.P) für den einzelnen Veranstalter einen Vor- oder Interview - wer also am 11. November zur

Nachteil bringt, aber eines ist mal klar: „Kun- Wiedergeburt von „Jack in the Box“ nicht Newbreeze Productions
denfreundlich“ ist das mit Sicherheit nicht. im Gazometer ist, dem dürfte dann wohl echt Oliver Riepl
Firmensitz: Luzegasse 6/18, 1110 Wiennicht mehr zu helfen sein. City Offce: Franz Josefs Kai 53, 1010 Wien
Wäre es nicht wesentlich sinnvoller, wenn Tel. 01/274 00 50 22
Tel. 0664-517 47 20 sich Veranstalter, auch wenn es sich um Wir freuen uns auf verschwitzte Stunden,
Tel. 0664-419 73 77
verschiedene Richtungen handelt, sich tanzend im Club, neblige Heimfahrten in der Internet: www.partysan.net
Email: wien@partysan.netuntereinander absprechen und die Termine Früh und wünschen allen feiernden Leuten
koordinieren. Ist unser schönes Wien wirk- eine guudddee Laaauunee!!! Chefredaktion & Anzeigen
lich groß genug um 3 Veranstaltungen dieser Oliver Riepl
o.riepl@partysan.netGrösse am selben Tag steigen zu lassen, [Eure Partysanen Oliver & Petra]

Grafk & Design, Termine, Playlists
Petra Derfer
p.derfer@partysan.net
Korrekturen
Petra Derfer, Bettina Csillag, Stephan Freistädter

Erscheinungsweise & Aufage
6 wöchentlich - 30.000 Stk.
Redakteure
Katharina Zimmermann, David Kriegleder, Clara
Bilek, Daniela Reininger, Bettina Fleischmann,
Sascha Neubritz, Death Noize
Fotos von Living F/X und Titelseite:
(c) by Harald Klemm

Vertrieb
fyern.com - 1150 Wien
Vertrieb an 200 Distributionsstellen in Wien, sowie
in allen Sun Company Fillialen

Newbreeze Productions ist Lizenznehmer von
Partysan Media & Event
Bob ShahrestaniFoto: MC Mars & MC Spot
Elisabethkirchstr. 3
(c) by Harald Klemm D- 10115 Berlin
Tel. +49-30-400567-0, Fax. +49-30-40056719
> > p a rt y s a n . n e t n e w s
Club Charts auf RTL2 Austria The Idiots Are Winning EVENT NEWS Moby - “Best of”
Am 7.Oktober 2006 starten wir in Österreich eine Musik- und Char- Über das Debutalbum des jungen Engländers James Holden wird Am 03. November veröffentlicht
tsendung „music`n more presented by Kronehit“, die wöchentlich bereits heftig diskutiert. Im Dezember erscheint es endlich auf dem Sven Väth im Voga Mute „Go - The Very Best Of Moby“,
auf den besten Jugendsendern: „RTL2, MTV und VIVA Austria“ Label Border Community. Der Meister der Improvisationen hat dabei Das alljährliche Gastspiel vom Frankfurter die erste ‚Best Of‘ in Moby‘s Karri-
insgesamt 4x ausgestrahlt wird und zusätzlich 1x wöchentlich besonders auf das Live-Feeling geachtet, und präsentiert ein Album DJ-Guru Sven Väth fndet dieses Jahr ere mit 15 bahnbrechenden Songs
auf Kronehit. Die neue Sendung, produziert von Crosskom (MTV mit zehn Tracks mit elektronischem Trash- und Punkappeal.mal nicht, wie fast schon gewohnt, im aus dem einzigartigen Back-Katalog
Sixpack, Connect IT SAT1, Skip TV, Gamepod RTL2,…) bzw. der Mehr dazu auf www.progressive-world.at !Flex sondern im Volksgarten statt. Da dies eines der unumstritten kreativsten
jeweilige Sendeplatz wird auf allen Sendern wöchentlich mit je 49 auch gleich seine Geburtstagsparty sein Künstler der Jetztzeit. Inklusive
Spots massiv angekündigt und weiters im Kino, Internet und Print wird, darf man auf ein fettes und vor allem den Welthits aus den millionenfach
stark gepusht… sicherlich langes Set gespannt sein. Da verkauften und Multi-Platin ausge-
„music´n more“ steht in engster Zusammenarbeit mit den Mu- Sven durch seine Wiener Freundin hier zeichneten Alben „Play“ und „18“. Audiofy – Undulation 2sikfrmen und bringt neben den Hörercharts auch nationale und viele Bekannte hat, dürfte seine berüch- Sozusagen als „I-Tüpfelchen“ für Dieser Tage veröffentlicht das amerikanische Label SAW die Fortset-internationale Neuheiten, die UK und Billboard Charts, Konzertberichte, tigte und vor allem feierwütige Crowd diese ‚Best Of‘ veröffentlicht Mute zung der bereits 2 Jahre alten Undulation Serie. Hintergrundinfos sowie laufende Starinterviews, VA Tipps und eigene nicht recht weit entfernt sein. vorab eine brandneue Moby-Single Für die Zusammenstellung ist das englische Produzenten-Duo Audi-CLUBCHARTS. Auch der Partysan wird vertreten sein! mit dem Titel „New York, New York“ ofy verantwortlich, die bei der Trackauswahl besonders auf Minimal the zoo - jetzt geht‘s ab mit der atemberaubenden Debbie und Neo-Trance Elemente geachtet haben. Auf alle Fälle ein heisser Der im Frühling eröffnete Club The Zoo, Harry als Gastsängerin.Tip für die Compilation des Jahres.dürfte sich nun so richtig etabliert haben.
Neben viel Drum‘n‘Bass werden im Herbst Wien bekommt Club Radio vor allem psychodelische Klänge angebo-
Mit Stichtag 18. Oktober 2005 bewarben sich 25 Antragsteller für ten, die Goa-Community dürfte hier eine
die Wiener Radiofrequenz 98,3 FM. Nach einem aufwändigen und neue Club-Homebase gefunden haben. Depeche Mode-
langwierigen Auswahlverfahren hat die KommAustria nunmehr ihre Auch Techno-Anhänger fnden im Zoo Was ist ein „Smorgasbord“?
Entscheidung getroffen: dann und wann ein Event vor. Weiter so! Neue SingleDiese Frage dürfte sich der englische Produzent Mike Monday wohl
Depeche Mode ist nicht zu stop-Die Sunshine Radio GmbH überzeugte die Behörde mit einem nicht stellen, denn schließlich hat er seinem Debutalbum diesen move.ment schlüssigen inhaltlichen Konzept und fachlicher Kompetenz und pen: Erst im Oktober 2005 hatten Namen gegeben. „Smorgasbord“ – Ein Tisch voller Sandwiches. geht in die nächste Runde. Der Club move. sie ihre letztes Nummer 1 Album bekam den Zuschlag für den Betrieb der heiß begehrten Wiener Der Name ist Programm und Mike Monday veröffentlicht ein Album, ment ist bereits seit 3 Jahren eine Institu-Radio Frequenz. Sunshine Radio, das keine Tochter Gesellschaft der „Playing The Angel“ abgeliefert, dessen Spektrum von Chill-Out Sounds bis zu clubtauglichen Tracks tion im Wiener Szenelokal ra’mien. Nach und schon bescheren sie uns deutschen Radiostation Sunshine Live ist, wird ein moderner, urbaner reicht. Veröffentlicht Mitte September auf Mike’s Label Playtime.der Sommerpause geht es ab September und aktiver Soul & Blackmusic Sender für die Stadt Wien. Die musika- den nächsten Hit: Am 27. Oktober
wieder jeden 4ten Samstag mit dem kehren Depeche Mode mit einer lische Ausrichtung umfasst klassische Black Music Strömungen wie Veranstalterteam Jay, Ron Doe und Ruuk
Soul, Funk oder Jazz und moderne elektronische Entwicklungen wie neuen Single zurück ins Ram-„gehörig“ zur Sache. Tanzbare Grooves
penlicht der Poparena. Die neue Hip-Hop, House oder Lounge. Dieses musikalische Spektrum, ein hoher von Breaks bis Progressive-House.
Anteil österreichischer Musik und redaktionelle Berichterstattung am Single heißt „Martyr“ und läutet Global Underground Dubai die erste Best Of Veröffentlichung Puls der Stadt sollen die Wiener Radiohörer überzeugen. Rave on Snow 15.-17.12.
Sharam, eine Hälfte des erfolgreichen Duos „Deep Dish“, wurde für von Depeche Mode ein, der ersten Wir vom Partysan feiern ja schon traditio-
die nächste Global Underground Compilation unter Vertrag genommen. Hit-Sammlung in der mittlerweile nell am vorletzten Wochenende vor Weih-
Die Doppel-CD erscheint Mitte Oktober und enthält neben brand-nachten in Saalbach-HInterglemm den 27-jährigen Karriere der Band. Seit
legendären Rave on Snow. Vom 15. bis 17. aktuellen Tracks wie in den News von Carl Cox zu lesen, auch eine der Gründung von Depeche Mode
Dezember wird auf mehr als 8 Floors, Open Produktion der heimischen Acts Felipe & Nicolas Bacher. Das Warten hat die Band ganze Generationen Carl Cox - .at Track auf Platz 1
Air und Clubs ein LineUp der Extraklasse hat ein Ende, Global Underground meldet sich wieder zurück. von Musikern inspiriert und ihren Kein geringerer als Carl Cox hat in seinen aktuellen Charts einen
geboten. Mit dabei Chris Liebing, Richie einzigartigen Ruhm konsolidiert. Track vom DJ Felipe‘s Label Supreme Entertainment an der Spitze
Hawtin und andere Superstars. Natürlich
positionert. Es handelt sich hierbei um den Track „Descent“ von dürfen auch die Österreicher nicht zu kurz
Chymera, der vor kurzem auf dem Wiener Label erschienen ist. kommen, so wird das Line Up von Tom
Und eine weitere erfreuliche Nachricht lässt sich vom gleichen Snow, Dennes Deen und Partysan Wien
Label vermelden. Sharam von Deep Dish wird auf der neuen Global Mastermind Oliver van Lean ergänzt. Wer
Underground CD den Track „Manitou“ von Felipe & Nicolas Bacher dabei sein will, sollte rechtzeitig Tickets News powered byeinbauen, und da gibt es noch eine drauf, der gleiche Track wird auf ordern unter www.raveonsnow.de !
Yoshitoshi demnächst erscheinen.
Der Club Hochriegl
meldet sich sich zurück! Nach der
Sommerpause, in welcher ausgelassen
im Club Hochriegl Velden gefeiert wurde, Lucky Strike Phospho Pack ist es nun höchste Zeit die Pforten der
Die seit September als Limited Special Edition erhältliche Lucky Wiener Edel-Location wieder zu öffnen.
Strike Phospo Pack – die weltweit erste Zigarettenpackung, In gewohnter Manier steht die alte Sekt
die im Dunkeln leuchtet – hat bei Österreichs Rauchern einen Kellerei auch in diesem Herbst wieder für
wilde Parties bis ins Morgengrauen und wahren Phospho-Hype ausgelöst. Im ganzen Land schimmern
geht - man lese und staune – mittlerweile die Luckies vor allem bei Events und in Lokalen zur späteren
in die dritte Saison. Jeder Samstag ist ab Stunde als sprichwörtliches Highlight auf den Tischen und schon
nun „Club Hochriegl Tag“, man darf auf demnächst vielleicht auf den trendigsten Weihnachtsbäumen.
großartige Specials gespannt sein.Angesichts erster Lebkuchenangebote in den Supermarkt-Re-
galen und bereits kursierender Weihnachtsfeier-Werbemailings TOP SECRET
lässt es sich Lucky in seiner unverwechselbar frechen Art jetzt Gerüchten nach zu Folge soll sich ein Ibiza
nicht nehmen, den frühzeitigen Weihnachts-Konsumwahn auf die Club in Wien heimisch machen. Jedenfalls
Schaufel zu nehmen. Das City Light „Bis Weihnachten haben Sie versucht ein spanisches Team eifrig eine
die bestimmt beisammen.“ bringt ab heute die wachsende Lucky- Loaction zu fnden. Leider konnten wir bis
Fangemeinde zum Schmunzeln. Redaktionsschluß nicht mehr dazu erfah-
Bereits 1917 kam die Marke in den USA das erste Mal auf den ren, aber wir bleiben da sicher am Ball.
Markt. Dank einer für die damalige Zeit gigantischen Werbeof-
fensive mit Hollywoodstars als Testimonials wurde Lucky Strike Mehr aktuelle Eventnews fndet ihr auf
www.partysan.net Marktführer in Amerika.
4> > p a rt y s a n . n e t i n t e r v i e w
sehr einfach. Der Job an sich ist nicht einfach, gesungen hat, dies wird einmal ein Electro- Serie von Veranstaltungen haben. Vielleicht
auch wenn ich ihn selber machen würde jede nic Beats Special im Volksgarten. Dann ist gelingt uns das, weil sich Künstler holen und
Woche. Die Vorgaben gibt es selbstverständ- das Festival im Museumsquartier mit Groove internationale Acts buchen, gab es früher in
lich. Meine oberste Vorgabe war aber schon Armada uvm. und es ist angedacht, dass es Wien nicht. Das ist eine Entwicklung, die es
immer: mit dem Kunden reden, und wie soll eine Aftershow-Party gibt, wie groß wissen hier selbst nicht gegeben hat und jetzt ist der kaveh ahi ich sagen, das ist schwer zu defnieren, eher wir noch nicht, entweder eine große oder Markt aufmerksam auf Österreich geworden,
nach seiner Aura und dem Typ des Menschen eine kleine nur für Vip’s, dies werden wir auch wenn es ein kleiner ist hier in Wien, das gesicht vom volksgarten zu gehen und nicht nach seinen Schuhen. Das jedoch sobald wie möglich kommunizieren. trotzdem kennt man uns, alle namhaften Dj’s
ist natürlich wiederum sehr schwierig, weil waren schon da und irgendwann einmal wird
schlussend-lich subjektiv entschieden wird, Sven Väth ist ja bei euch angekündigt, wie uns das schon gelingen.
weil es ja der entscheidet, der da vorne steht ist es dazu gekommen, dass er jetzt zum
und das bin nicht ich. Und ich muss auch ganz ersten Mal so richtig angekündigt bei euch Wie siehst du musikalisch die Entwicklung?
ehrlich zugeben, und da werden mir die Kolle- spielt und nicht im Flex? Er hat zwar schon Man merkt ja, dass dieses technolastige im-
gen sicher zustimmen, seitdem ich in diesem öfter bei euch aufgelegt, aber immer nur mer mehr verschwindet, was jetzt nachrückt
Gewerbe bin, haben wir nie hundertprozentige spontan, wenn er sozusagen in „guuuddeeer ist der Hardstyle bzw. Hardtechno Sound,
Zufriedenheit mit der Selektion an der Türe ge- laauneeee“ war. auch D‘n‘B zum Beispiel.
funden. Der eine hat es etwas besser gemacht, Erstens kennen wir seine Freundin, die Es gibt wenige Clubs, die das wöchentlich
der andere schlechter. Es ist wirklich sehr Nina, sehr gut und auch ihn haben wir in anbieten, ich glaube nicht, dass sich das so
schwierig. Ich würde nicht unbedingt sagen, Ibiza kennen gelernt, erlebt und mit ihm durchsetzen wird. Ich denke, das ist ein Trend,
dass wir so streng sind. gemeinsam Party gemacht und ich habe der 1-2 Jahre andauern wird und dann kommen
mich irgendwann mal gefragt, warum spielt neue Sachen. Die House-Musik ist doch die
Ich sag mal so, wenn heut jemand kommt, er eigentlich nur im Flex. Basis der elektronischen Richtung fnde ich
bei dem man merkt, der tut sich überhaupt und das wird sie auch bleiben. Ich persönlich
nichts an, dem werden wir dann wohl sagen, Vor allem der Sven hat hier in Wien sehr viele mag diese harten Sachen überhaupt nicht.
dass das hier der Garden Club ist und wir Freunde, die ich auch kenne und ich wollte
möchten, dass sich die Leute schon etwas neben dem Garden Club mal etwas anderes Eine Spassfrage für den Schluss: Man sieht
schick machen. Es ist halt nicht einfach, da machen, auch eine andere Musikrichtung dich immer öfter mit dem Mikrophon in der
sehen, dass wir im Zuge der Umstellung das ne 1. Party im Volksgarten gemacht hab, gab könnten wir jetzt stundenlang diskutieren. einschlagen. Er war ja früher immer der Hand im Club stehen, hast du vor, dir damit Seit Jahren ist er
Wochenende vom Volksgarten umprogram- es am Freitag schon R’n’B und der ist über die Techno-DJ, mittlerweile hat sich sein Stil etwas ein zweites Standbein aufzubauen oder ist
mieren wollten, und zwar wollte ich „The Jahre hinweg sensationell gefahren und jetzt Kommen wir etwas zu den Background- verändert, er spielt einen super Sound, der mir MC’en einfach nur eine Leidenschaft?der Mann, der die
Pump“ nicht mehr in dieser Konstellation in wird es noch kommerzieller, was heißt es wird Geschichten, du bist ja der Veranstalter, persönlich auch sehr gut gefällt. Es gibt die Ich würde das nicht MC’en nennen, weil ich Geschicke im Volks- der Disco am Freitag haben, somit wurde einem noch breiteren Publikum zugänglich ge- aber gehören tut der Club wem anderen, falschen Samstage im Jahr, wo ich mich mit denke, ich bin kein MC. Ich bin eher ein spon-
der Freitag quasi frei. Daher haben wir den macht, vor allem die Kids stehen voll darauf. erzähl mal was darüber, weil ich glaube, dem House-Programm und dem elektronischen taner Stimmungsmensch, der gut gelaunt ins garten lenkt, hier das
Garden Club auf Freitag verlegt und die Ich glaube auch, dass R’n’B der Einstieg ist, das wissen die wenigsten, wie das alles Sound immer sehr zurückgehalten habe und Mikro etwas reinsagt, manches ist gelungen,
Hosts von „The Pump“ haben gesagt, dann um später vielleicht dann House zu hören. Wir so abläuft! somit hat sich das angeboten. Es ist wohlge- manches wieder weniger, das hängt natürlich Interview mit Kaveh
gehen wir doch mit „The Pump“ am Freitag haben auch beobachtet, dass die Kids zuerst Also, der Inhaber des Volksgartens ist die merkt auch sein Geburtstagsfest und er feiert auch davon ab, wieviel ich davor getrunken
Ahi, Mister Eventplan. in die Banane , und das funktioniert auch auf R’n’B-Parties gehen und dann, nach 1-2 Familie Böhm. Michael Böhm ist innerhalb somit auch seinen Geburtstag bei uns. hab und zu welcher Uhrzeit das ist. Das ergibt
Die halbe Stadt fragt sich das, deshalb als wunderbar in der Banane. Das war reine Jahren, im Garden Club stehen. der Familie für den Volksgarten zuständig sich, ich hab es jetzt ein bisschen reduziert,
erste Frage: Wieso wurde der Garden Club Glückssache, weil wir nicht wussten, ob die und ist auch der Betreiber vom Volksgarten. Auch wenn ihr schon einmal in Ibiza ich hab keine Ahnung, wie diese Entwicklung
von Samstag auf Freitag verlegt? Hip Hop Leute die Banane annehmen. Es ist schlussendlich auch zu erkennen, weil Ich kam vor ungefähr 12 Jahren ins Spiel, wo vertreten ward, worauf führst du zurück, in der Zukunft aussieht. [SN]
Es war eine für uns einfache Überlegung, die Freitag haben wir es härter mit Hip Hop in ich meine erste Veranstaltung gemacht habe dass wir Österreicher speziell im Ausland
schon seit Monaten, wenn nicht sogar Jahren Somit ist uns keine Veranstaltung verloren der Banane, das ist ein eigenes Publikum, und im Laufe der Jahre ist eine sehr innige international kaum vertreten sind?
in meinem Kopf herumschwirrt. Ich fnde, gegangen, im Gegenteil, es ist noch eine und am Samstag ist es ein kommerzielleres Freund- und Partnerschaft daraus erwachsen. Es gibt zumindest internationale Künstler aus Steckbrief
dass der Freitag der bessere Weggehtag ist, Veranstaltung dazu gekommen – das ist der Publikum. Mit House decken wir nur den Österreich, wie Kruder & Dorfmeister. In der Name: Kaveh Ahi
vor allem für Leute in meinem Alter, weil viele neue Samstag mit dem „Wonderland“, wo Freitag in der Disco ab und das ist nur eine Ich bin seit meinem 22. Lebensjahr selbstän- House-Szene hätten wir den Sergio Flores Geburtsdatum: 01.10.1975
gehen eben am Freitag schon weg, für uns wir R’n’B mit Disco mischen, aber haupt- Szene. Trotzdem ist der Freitag, wenn man dig, hab eine eigene Eventagentur gegründet als internationalen Künstler, aber ich möchte Sternzeichen: Waage
beginnt das Wochenende schon am Freitag, sächlich R’n’B spielen, wo das Publikum das so sagen will, einfach der schickere Tag. und meine Agentur, die Eventplan heißt, ist da ein klein wenig widersprechen, weil wir Geburtsort: Teheran
und sind dann zu fertig, um am Samstag entschieden besser ist als das bekannte Hip zuständig für das Management vom Volks- haben diese eine Party im Space gemacht, Schuhgröße: lebt auf großem Fuß
nochmal wegzugehen. Hop Gangster Publikum. Der Volksgarten ist ja bekannt für seine stren- garten und alles was dort entschieden wird, wo der Tag und die Nacht auf der ganzen Beruf: Inhaber der Agentur Eventplan – Team K
ge Türe, jedoch kann man teilweise erkennen, passiert natürlich nur mit der Absprache mit Insel als Garden Club beworben wurde. Hobbies: Politik, Wirtschaft, Fitness, Lifestyle,
Selbstverständlich war mir klar, dass gewisse Siehst du das R’n’B Publikum als Publikum für dass das ganze etwas rigoros abläuft, das Michi Böhm. Kleinere Abläufe, wie das Line Urlaub, Ibiza!, Champagner und schöne Frauen
Leute nicht mehr kommen können, wie dieje- die Zukunft an, sprich dass sich die Techno- heißt der eine kommt mit weißen Turnschuhen Up, die Sponsoren aquirieren, die Firmenfeier Wer hat das beworben, ihr selber? Ziel: Nie seinen Visionen nachgeben!
nigen, die am Samstag arbeiten müssen. Wir und House-Abteilung immer mehr minimali- rein, der andere nicht. Wo liegt die Grenze, machen wir. Tja, so ist die Konstellation. Nein, das wurde von den Space-Promotoren Lebensmotto: Genieße jeden Tag in vollen
haben uns das trotzdem sehr gut überlegt, und siert oder ist es nur ein momentaner Trend? was gibt es da für Vorgaben, entscheidet das gemacht, wir wurden eben nur gebucht Zügen und verpass kein Volksgarten Event!
wir haben bewiesen, dass wir als House-Club Als Zukunft, ja, hundertprozentig, zumindest der Security oder wie läuft das ab? T-Mobile ist ja euer Hauptsponsor, jetzt kommt und dies war auch ein Test für nächstes Traumfrau: das wüssten wir alle gern…
einer der Besten sind, ich möchte nicht sagen, ist es eine Standsäule für sich. Wir haben Das ist ein heikles Thema. Wenn ich wie hier auch wieder das Electronic Beats Festival Jahr. Es hat ihnen sehr gut gefallen. Wir Liebt: schrille Partys und das Nachtleben
der Beste – das sollen andere tun. Wir haben R’n’B im Volksgarten schon seit über 10 natürlich der Veranstalter bin, ist es mir nicht nach Wien, gibt es da ein besonderes High- werden nächstes Jahr nicht mehr nur eine, Hat: eine Eventagentur, schöne braune Rehau-
uns gefragt, würde das am Freitag auch Jahren. Vor meiner Zeit gab es schon R’n’B immer möglich vorne zu stehen, obwohl ich light, das rund um das Festival passieren wird? sondern wahrscheinlich drei Parties dort gen und ein alles verzeihendes Lächeln (sagt
funktionieren? Wir waren der Meinung ja, und im Volksgarten, dann hat es mit Reggae immer mehr versuche, öfter und länger am Es wird im Oktober eine Electronic Beats machen und wenn es so weitergeht, sind Daniela, die Pressetante)
haben das einfach umgelegt. Ein weiterer begonnen und es kamen die Hip Hop- und Eingang zu sein, damit sie auch mitkriegen, Party bei uns im Volksgarten geben, und wir vielleicht dort, was du angesprochen War: Architekturstudent und ein braver
Grund ist natürlich auch, was Beobachter RnB-Klänge dazu, das war als ich noch 16 was ich will und mir vorstelle. Dies muss man zwar mit dem Sänger Steve Edwards, der die hast. Wir verfolgen das Ziel jetzt sehr stark Schüler
von außen wahrscheinlich nicht gleich oder 17 Jahre alt war. Als ich dann mit 18 mei- aber kontinuierlich machen und das ist nicht Nummer „World hold on“ von Bob Sinclar und ich träume wirklich davon, dass wir eine Will: unter anderem ein neues Auto
> > p a rt y s a n . n e t l o c a l h e r o
um so einigen nationalen Lang hat es gedauert,
Acts die Möglichkeit zu
jetzt kommt Dennes bieten, ihre Tracks bei uns
zu releasen - frei nach dem doch noch in Fahrt. Motto „Support your own
Du hast Dich ja von deinem DJ-Partner Pete Scene“. Eine Mix-CD ist
Brooks und dem Projekt „dirtyhousedeepart- auch noch für dieses Jahr
ment“ getrennt, wie kam es dazu und wie geplant und mit MC Spot,
geht es nun mit Dir weiter? meinem Freund und Partner,
Da sich mein musikalischer Schwerpunkt in sind zwei nette Parties in
Richtung House und Elektro verlagert hat und Planung, von denen ich
wir soundtechnisch nicht mehr harmoniert leider noch nichts erzählen
haben, habe ich mich nach einer langen Phase kann. Ausserdem hab ich
des Überlegens dazu entschlossen, meinen noch meine Freundin, die
eigenen Weg zu gehen. Meine Defnition von auch nicht zu kurz kommen
House liegt da eher im dynamischen Bereich darf ;-)
und ist ein Mix aus verschiedenen Styles. Dirty
House Deepartment bleibt als Brand bestehen, Wer oder was inspiriert
in welcher Form das in Zukunft auch immer sein dich?
mag, steht noch in den Sternen! Die Jahre an Cluberfah-
rung, die hinter mir liegen.
Du treibst dich schon lange in der Wiener Ich bin ein Partyanimal
DJ-Szene herum, aber erst jetzt geht es bei und weiss, wie man eine
dir so richtig los, warum hat das so lange Crowd rockt! Menschen,
auf sich warten lassen? die alles geben, die nicht in
Ich denke, ich hab mir einen gewissen Status allem ihren Vorteil suchen.
hart erarbeiten müssen. Da ich anfangs von Gute Musiker..... Ideen
der Techno-Ecke zu Progressive wechselte bekomme ich häufg
und da auch sehr lange verharrte und die durch Filme. Auch meine
Situation in den namhaften Wiener Clubs Umwelt beeinfusst mich.
und auch bei grossen Main Event´s sich nur
auf den typischen Disco-House oder harten Bist du der Meinung,
Techno konzentrierte, war es für mich mit das es da draußen zu
deepem Progressive um so schwerer Gigs an viele Dj’s gibt oder dennes deen
Land zu ziehen. gegeben hat? pleasure in dirty houseZu viele Dj’s? Sagen wir
Die internationale Entwicklung in Sachen es so: ich glaube, es gibt
House ermöglicht mir jetzt, in meinen nicht genügend gute Dj’s.
Sets Progressive und Elektro einfiessen Viele waren dem Irrglauben erlegen, man könnte Denkst du dir manchmal, du brauchst jetzt
zu lassen und somit dem Ganzen eine ewig harten Techno und Disco-House heraus- mal eine Pause? Was machst du dann, wie
untypische Note zu verpassen. Ich bemühe ballern und in den Clubs abfeiern. Das ist wohl erholst du dich vom Stress?
mich bei meinen Auftritten, immer etwas zu gründlich daneben gegangen, die Leute wurden Vom Aufegen selbst brauche ich nie eine
bieten und dem Publikum sexy, dirty House, einfach übersättigt. Jetzt regeneriert sich unsere Pause, aber am besten gelingt es mir zu
garniert mit Effekten, Drumloops und noch Szenerie langsam aber doch. Auch international Hause gemeinsam mit meiner Freundin. Wir
einigen netten Skills zu präsentieren. gesehen wird den grossen Namen lächerlich essen was Nettes, trinken was Gutes und
viel Geld nachgeworfen und da ist klar, dass die schauen uns einen Film an. Dann kann man
Wie zu hören ist, bastelst Du an einigen Big Names ihre Erfolgsformel nicht ändern. Mein auch wieder motiviert ins Weekend starten.
Tracks und bist dabei ein Label zu gründen, absolutes DJ-Vorbild ist Steve Lawler. Er hätte
was dürfen wir da erwarten? längst seine Seele verkaufen können, doch statt Am 3. November beginnt ja deine neue mo-
Ich bin zur Zeit echt verdammt busy. dessen blieb er relevant, weil er neue Trends natliche Residency bei den Pleasure Events.
Zunächst verbringe ich mit meinem Studio- aufgriff und sie in seinen Stil integrierte. Erzähl uns doch mal was darüber! Wie kam
partner Christopher Groove die meiste Zeit es dazu, was hast du für Erwartungen?
im Studio. Wir haben einige Tracks in naher Wie bereitest du dich auf eine lange Nacht Also, bei meiner Birthday Madness Party im
Zukunft am Start, die mit unter von Eddie vor? Gibt es ein spezielles Ritual bevor du auf September hatte ich die Möglichkeit meine Art
Amador für sein Label „Mochico Primo“ du auf die Bühne gehst? von House im U4 zu präsentieren. Ich glaube,
gesignt wurden. Ein Remix für die Franzosen Gutes Essen, etwas Entspannung und ein Glas dass sich das U4 und vor allem die Pleasure
Joachim Garraud & Dj Rage ist gerade fertig Vodka on the Rocks. Nein, mal Spass bei Seite... Events perfekt dazu eignen, meine Idee von
geworden und wird auf Mark Knight´s Label hab kein wirkliches Ritual. Bin auch keiner, der House in einer echt verrückten Party zu zele-
„Toolroom“ released. vor seinem Gig zu Hause sein Set vorbereitet. Ich brieren. Das Ganze wird sich „Dirty Frideen“
Unser Label „Deepeche Rec.“ wird vorraus- stell mich immer auf die jeweilige Situation im nennen. Mehr darf ich euch nicht verraten,
sichtlich im Dezember vom Stapel laufen, Club ein und richte mich auch prinzipiell danach. aber eines ist sicher - crazyness pur!!
> > >p apratrytsyasna.n.ente t i n t e r v i e w
Intensionen, ins Ausland zu gehen, aber immer noch mit
da bräuchten wir wirklich ein sehr gutes
Herz und Seele Management, das uns gut vermarktet.
dabei sind.
Spot: Die klassischen Living F/X-Shows sind
sehr schwer wohin zu transportieren, weil Es gibt auch Anfragen aus dem
der Aufwand hier schon wahnsinnig gross Ausland, inwieweit das umsetzbar ist,
ist und die Kosten sind sehr hoch, sprich die wird sich noch zeigen.
Transportkosten und ca. 20 Leute ins Ausland
zu verfrachten, würde immens hohe Kosten Jetzt gibt es den Partysan als neues
bedeuten und es ist somit sehr schwierig, Medium im diesem Bereich, was
das zu transferieren. haltet ihr von der medialen Struktur,
ist es endlich Zeit geworden, dass da
Da müsste man eine Tour machen, wie zb was passiert?
Faithless, bei der man die Kosten minimiert,
indem man die Show öfter macht. Wir Spot: Früher hat es geheissen, wir sind
haben zwar in den 90ern viele unserer Alben das ‚Albanien’ der Medienlandschaft.
verkauft, jedoch müsste man dann doch Wieso es in Österreich und internatio-
international bekannter sein, um ins Ausland nal so ist, hat sicher damit zu tun, dass
zu kommen und da geht ohne gutes Manage- wir es nicht wirklich geschafft haben,
ment gar nichts. eine Clubkultur und die dazugehörige living f/x
Medienlandschaft zu schaffen, wobei
Im Ausland, zB Ibiza, werden die Shows auch FM4 grossartige Arbeit leistet. Ich welcome back at gazometer
nicht als Ganzes ins Ausland verfrachtet, persönlich bin ein grosser Fan von FM4,
sondern nur Teile daraus, und das lässt sich bei denen sich in den letzten Jahren
dann auch leichter vermarkten. sehr viel getan hat.
Wie schaut es mit eurer Zukunft aus, bleibt Auch im Bereich der Printmedien ist
es bei dieser einen Show jetzt oder wollt ihr Österreich eine ganz eigenständige Insel und Mars: Zum einen hab ich den Buchverlag,
wieder regelmässiger was machen? da gibt es noch viel aufzuholen, gegenüber der „Jack in the Books“ heisst, und bin nach
wie wir uns das vorstellen, wird es richtig anderen Ländern, und der Partysan macht in wie vor in der Werbung tätig und betreue Spot und Mars sind
mächtig. Spot: Zuerst kommt die Idee, die Show zu Spot: So wie es aussieht, wird es keine diese Richtung gute Ansätze. Grosskunden.
mit einer neuen Show machen. Dann wird gerätselt, was könnte man Eintagsfiege werden, es ist auch für das
Woher kommt die Idee so etwas zu machen? für Elemente verwenden, da ist der Markus der nächste Jahr was geplant, das ist aber noch Mars: Ich hab diesen Sommer auf Kronehit Auch wenn man mich bei Spots teilweise zurück.
Wie entsteht der Prozess einer Bühnenshow kreative Kopf dafür, und das wird dann in eine nicht spruchreif. Radio am Mittwoch die Sendung ‚live on reden hört, bin ich eher der Mann im Hin-
Am 11. November gibt es im Gazometer und was passiert bis dahin, bis die Show Struktur bzw. in einen Ablauf gebracht. Dann mars’ gemacht und das Feedback der Leute tergrund, der sich die Werbungen ausdenkt
ein Living F/X Revival, was können wir dann überhaupt stattfndet? geht die eigentliche Arbeit los, einerseits die war enorm gross, trotzdem sind wir bei uns und das fnde ich auch so spannend, Filme Wir möchten das Liv-zum Faschingsbeginn erwarten, etwas organisatorische Umsetzung, andererseits die noch etwas altmodisch, um mehr daraus zu zu machen und dahinter zu stehen, ähnlich
faschingstaugliches oder hat es mit diesem Mars: Das sind verschiedene Faktoren. musikalische Produktion im Studio, wo man machen. wie bei der Show, da wird auch lange vorher ing F/X-Projekt schon
Anlass weniger zu tun? Wenn du in einem anderen musikalischen versucht, beides abzugleichen. geplant und das ist ein schöner Prozess, der
weiterverfolgen, weil Bereich eine Show machst, wird man eine Wie geht es bei euch jetzt weiter, Markus, Spass macht.
Mars: Das Datum haben wir uns ja nicht Nummer nehmen und der Choreograph lässt Wo probt ihr? du bist ja aus dem Mcing etwas ausgestie-wir auch nach Jahren
selber ausgesucht. Mit Fasching hat es sich dazu eine Choreografe einfallen. gen? Spot: Längerfristige Pläne haben wir noch
nichts zu tun, von Fasching halte ich äusserst Spot: Proben vor Ort kann man klarerweise nicht, da wir mit der jetzigen Show beschäf-
wenig, aber lustig wird es auf jeden Fall. Was aber Techno zulässt ist, dass wir gleich- nicht, ausser bei die Generalprobe am tigt sind, aber es ist etwas in Aussicht und
zeitig auch die Nummer dazu machen, die Tag X, was auch meistens der einzige Tag das wird sich Ende des Jahres herausstellen
Spot: Wir können soviel verraten, dass eine wir umsetzen wollen, das heisst, es macht ist, an dem wir alles inklusive Licht & Co und ich bin als MC ziemlich verbucht, somit
zentrale Figur von Living F/X, die sich über dann Bumm, wenn wir wollen, dass es Bumm richtig proben können, weil es sonst auch gibt es viel zu tun in nächster Zeit.
die Jahre immer wieder in unseren Shows macht. Was ja vom Effekt her viel mehr platzmässig nicht möglich ist, woanders zu
wiedergefunden hat, wiederkommen wird. zulässt, und das ist etwas sehr Spannendes proben. Kleine Parts von der Show proben Ein Frage noch an dich Martin: Welchen En-
Wir sind sehr froh, dass XXX wieder an uns und ich denke, das ist auch das Geheimnis, wir in Wohnungen oder in angemieteten ergiestecker hast du zuhause, dass du jedes
herangetreten ist, weil das Gazometer nicht warum diese Shows so gut ankommen. Tanzstudios und am Abend der Show wird Wochenende die Party rocken kannst?
mehr das ist, was es einmal war, und das dann alles als Ganzes zusammengesetzt.
Gazometer doch der Geburtsort von uns ist Spot: Die ureigenste Intension von Living F/X Spot: Das ist bei mir sicher genetisch
und wir mit dieser Show wieder zu unseren war immer, und das ist durch Markus gekom- Ist es ein Thema, Living F/X auch ins Aus- bedingt, weil meine Mutter ist genauso wie
Wurzeln zurückkehren. men, weil er eben vom Theater kommt, auf land zu bringen? ich. Ich bin ein hyperaktiver Mensch und ich
einer Party den Sound mit einem optischen bin ein absoluter Musikfanatiker und das ist
Mars: Wir haben in den letzten Jahren Reiz zu kombinieren und Theater-Elemente Mars: Man bräuchte ein gutes Management, meine eigentliche Antriebsfeder.
aufgrund von Budgetmangel eher kleinere einfiessen zu lassen. weil man etwas verkaufen will, was sehr
Shows gemacht und das jetzt wird mit schwer zu verkaufen ist. Als DJ kann ich Sobald ich Musik höre, gehe ich auf, ich bin
Abstand das erste Mal sein, dass wir etwas Wie schaut der Ablauf aus, wann trifft man ein Demoband hinschicken, aber eine DVD eben durch und durch ein Partymensch und
wirklich Grosses machen. Ich glaube, das sich, gibt es ein Brainstorming, wie oder wo von uns zu schicken, würde sich schwer ich stehe genauso wie auch der Markus
wird sehr opulent und wenn alles so wird, wird geprobt? vermitteln lassen. Früher hatten wir mehr gerne im Mittelpunkt. [SN]
11
Fotos: (c) by Harald Klemm> > p a rt y s a n . n e tt e c h n o
Jahre Elektromusikern wiedergefunden. Wie Gigolo, der die 80er restaurierte, verpasste Wer sich nach dem
ein Osterei... auch der Playboy-Villa von Hugh Heffner mit
Ohrenschmaus seinen Gastspielen einen neuen Verputz.
Seit er 21 ist, ist er als DJ tätig. Jetzt ist er Dort mal eben auf den besagten gehauen, aus Teufelsküche
schon doppelt so alt und wahrscheinlich auch musste man bald bemerken, dass der Gigolo,
doppelt so gut. Sein erster Clubhit hiess „My abgesehen vom Plattenplayboy, nicht so noch immer für den
Defnition of House“ und seine Defnition war ganz der Playboy ist. Das zeigte er uns Himmel entscheidet, brillant! auch gleich mit seinem neuesten Album
„N.Y. Muscle“, wo er seinen musikalischen muss verrückt sein.
1993 und 94 arbeitete er für Hardwax in Muskeln schwere Gewichte heben lässt.
Für das Erlebnis DJ Hell lässt man sich Berlin, später dann in New York und dann
gerne ein bisschen verbruzeln. Zumindest schrieb er wieder Weiss-Blaue-Geschichte, Während man die Songs hört, kann man
die Schuhsohlen, beim Abtanzen zu im guaden, oiden Bayern, um die Ohren sich DJ Hell durch Strassen schlendernd
seinen everlasting Sets. Wo er, in seinem der Baürn z’maiern. Im Jahr 2000 eröffnete vorstellen. Vorbei an dampfenden
Teufelskesselchen, alles Mögliche er dort sogar die Disco „Villa“, auf deren Kanaldeckeln. Den Versace-Anzug bis übers
miteinander mixt. Italo-Disco, Industrial, Tanzfäche er die unterschiedlichsten Kinn gestrichen. Er sagt, dieses tiefe, dunkle
Techno, Acid-House, Hip Hop oder Wave. Charaktere zusammenführte, ohne sich Album sei das schönste, das er je gemacht
dabei selbst zu verleugnen. hat. Auf diesem Album kann man viel von
Kabumm! Und jedes elektrisierte Häarchen seinem Charakter kennenlernen.
(ja, auch das letzte Nasenhaar) fühlt sich Genauso führte er auch die Genres Film
zum Tanz aufgefordert. Im besten Versace- und Musik zusammen. Nein, DJ Hell machte Also gut zuhören! Denn es klingt
Anzug begrüsst er seine Höllenbrut, in jeder keine Filmmusik, seine Musik wurde verflmt. mindestens so gut, wie der Schweinsbraten
Location der Welt. Bei seiner Gigolo-Night, anlässlich der seiner Mama schmeckt. Mit Obi g’spritzt,
Loveparade 2002. Die Kamera nimmt die alias Apfelschorle stossen wir an!
Überall heizt er dem anspruchsvollen Position eines Tänzers ein und mehr braucht
Publikum ein und macht jedem noch so es nicht, für einen spannenden Film über Auf dass die Zukunft noch mehr Hölle bringt.
kritischen Kritiker den Garaus. Da kann Hell. Auf dass er weiter Parties schmeisst, bei
Petrus, der Himmels-pfortenwächter, nur denen Frauen und Männer die gleiche
neidisch von oben herab schauen und Neben all den Erfolgen schuf er auch sein Toilette und den selben Lippenstift benutzen.
bemerken, dass er doch lieber Türlsteher eigenes Label „Deejay Gigolos“ (eines der
hätte werden sollen. wenigen international etablierten Techno- Auf dass er uns weiterhin gibt, was wir nie
Labels). Dort zu fnden, unter anderem, wussten zu wollen (z.B das geplante Gigolo
Dort unten aus der hintersten Ecke, Jeff Mills, Dave Clark und Zombie Nation. Toilettenpapier). Aber auf DJ Hell wird nicht
Altenmarkt in Bayern, stammt der Ausserdem führt er auch ein Tape-Label, um geschissen, der Seismograph der Musikwelt
himmlische Teufel Hell. Da wo alles seinen gute Musik billig unter die Leute zu bringen. soll seinen Traum erfüllt bekommen. Als der
Anfang nahm, nur wie alles seinen Anfang Ganz nach dem Motto „Punks not dead“. Mann, der an einem Platz war, wo noch nie
nahm, weiss keiner so genau. Helmut Denn auch in ihm lebt er noch. zuvor wer gewesen ist.
Josef Geier, der einfach den Mut den Josef
(viel zu christlich) und den Geier (viel zu Damals war er ein echter Punk (der auch Wenn das Herz einer Musikgeneration auch
himmlisch) wegließ und das Hel+l stehen Techno hörte) und lieber in Plattenläden als als so ein Platz gilt, dann hat er sein Ziel
liess, meint er habe sich einfach mal mit in Restaurants ging, wenn er mal Geld hatte. schon erreicht. Also wohin des Weges?
Freunden, als Instumentalist, unter 80-er Und die Investition hat sich gelohnt! Der [KZ]
dj hell
himmel oder hölle?
12> > p a rt y s a n . n e t p o r t r a i t
seb fontaine
the right ‘type’ for good music
anders gesagt er ist der Meinung, dass man aufgegeben hat um sich mehr um seine Kar-Um ehrlich zu sein ist
als DJ auf alle Fälle mit den Clubbern auf der riere als DJ zu kümmern, hält der gnadenlose
Tanzfäche eins werden muss um zu spüren Rillentüftler aus London seit Jahren das Seb Fontaine in un-
was sie hören wollen. Nachtleben der Teetrinkerinsel in Atem. seren Breiten nicht
„Wie sollte man den verstehen was die Zum einen bringt er weltweit die Partypeople gerade sehr bekannt,
Leute wollen, wenn man kein Teil von Ihnen zum shaken, zum anderen nennt er die ange-
ist!“ sagte er einst in einem Interview des sagte Partyserie „TYPE“ in London sein Eigen, aber gerade deswegen
Mix-Mag. die er auch äußerst erfolgreich ins Pacha sollten wir uns freuen, Ibiza exportiert.
Begonnen hat aber alles bei einem Gig in dass er zum Biosphere
der Hammersmith Town Hall, auf einer Party Das nennt sich dort dann Type vs. Subminial
eines Freundes, wo er Schnurstracks gleich Sessions, personifziert durch Seb Fontaine kommen wird.
darauf seinen ersten Job im Crazy Larry’s auf vs. Eric Morillo.
Allein seine „Prototype“ Mix CD-Serie der Kings Road einheimste. Wie die meisten
verkaufte sich rund um den Erdball knapp spielte er damals Soul und Funk mischte das Unschwer nachzuvollziehen, dass dieser Fon-
1 Million mal, womit er zu den absoluten aber mit Hip-Hop. Von da aus ging es quer taine laut DJ-Mag seit Jahren zu den besten
Top Verkäufen im House zählt. Als erster DJ durch die Londoner Szene. Plattenreitern der Welt zählt.
überhaupt schaffte er es sowohl im Cream
als auch im Londoner Ministry of Sound Als die Rave Szene in den 90ern dann Nun wird „Super-Seb“ also zum ersten Mal
gleichzeitig als Resident engagiert zu sein. explodierte war Seb mit dabei, jedoch zuerst einen Tanzboden in Österreich beschallen
auf den zweiten und dritten Floors immer noch und man darf sich auf ein echt fettes Set am
Neben Pete Tong war er zwischen 2000 und Hip-Hop spielend. Seine Erleuchtung kam Biosphere freuen. [SN]
2004 einer der DJ’s der die britische Szene als er eines Tages am Hauptfoor den Track
vor allen auch durch ihre Radiosendungen „Voodoo Ray“ von A Guy Called Gerald’s hörte
am Samstagabend auf BBC Radio 1, zu und sich dachte „Einfach Unglaublich!!!“
vergleichen mit unserem Ö3, mit neustem
Stuff und Trends versorgte. Klar, dass Seb Was er natürlich gleich bemerkte war, dass da
das dann all wöchentlich an den Decks der andere Leute auf der Tanzfäche standen, da
Top Clubs des Landes ausleben durfte. steht man auf einmal vor hunderten Leute die
frenetisch feiern als gäbe es kein Morgen.
Der jetzt 35jährige John Sebastian Fontaine,
wollte anfangs ja gar kein DJ werden. Klar, dass er elektrisiert war und zu sich sagte
Geboren in West London war ihm der „This is where I want to be, I want to be here!”
Fußballclub Chelsea viel wichtiger als Der Rest ist ja fast schon Geschichte, eine CD
alles andere, dennoch begann er sich aus seiner Reihe in jeder Sammlung ist ja ein
schon früh für Musik im Allgemeinen zu must have.
interessieren. Wobei er immer der Ansicht
war „We watch plastic go around!“ oder Nachdem er den Job bei BBC Ende 2004
1515> > >p aprat yrtsyasn a.n.ente t > > p a rt y s a n . n e t t e c h n o
thomas schumacher
der erste schu(h)macher, der schuhe ruiniert
und so wird ihm schon keiner von Bord gehen, Schumacher auch schon auf der Loveparade Dann, wenn das Party-
auf seinem All-Inclusive-Trip durch die Welten und „When he Rocks“ rockten auch schon
des Electro, wo er schon Popstarstatus tausende mexikanische Sonnenhüte mit ihm volk bei Thomas Schu-
erreicht hat. Sogar auf VIVA lebt er hoch! Der und auch in kleinen Clubs in Hiroshima zogen macher’s Four-2-the- erste „Popstar“, der schon eine Komposition die Menschen ihre Hüte, wenn M.S. seine
für eine Hamlet-Inszenierung schrieb. Wann Vision von Techno preisgab. Seine zahlreichen Floor-Beats auf allen
der große Zirkusartist des DJ-Zirkus seine Reisen sind seine Inspiration, auch für sein
ersten Salti schlug, wollen wir natürlich auch neuestes Album „Home“, das wieder ein Vieren kriecht.
wissen. Erfolg rechts und links von Techno ist. Mit
Nein, nicht Thomas Muster, nein, auch nicht Remixen von Songs, die er zu einem pausen-
Michael Schumacher. Der deutschsprachige Klein Schumi begann seine Karriere, wie so losen Fluss verschwimmen lässt, in dem die
Raum hat mehr zu bieten. Thomas Schuma- viele Karrieremänner, mit den Worten „Ich Partycrowd die tänzelnden Kohlensäureb-
cher. Statt Tennisgestöhne, Gestöhne zu dem will auch“. „Bäh, ich will auch“, dachte er läschen abgeben. Also Michi, bitte weiterhin
Hit „Ficken“, statt brummenden Motoren sich zum Beispiel, als er mit 14 sein erstes keine Schuhe, sondern Musik machen! [KZ]
brummende Bässe. „Ein Sound, ein Bass, der Depeche Mode Konzert erlebte. Ein Synthie
an allen Ecken modelliert und gedreht wird.“ musste her! Und der kam auch, dank dem Thomas Schumacher ist am 4.11. beim Es-
Elektrochemie eben, wie auch eines seiner Christkind, das sein verzweifeltes Flehen sence in der Ottakringer Brauerei zu hören.
Projekte heißt (das zwei Dance-Awards gehört hat.
einstreifte).
Bald kamen auch modernere Geräte und so
Ein Bremer DJ, bei dem die Chemie von begann 1990 seine Produzentenkarriere. Mit
Miami, über London, bis nach Tokio stimmt. einem Freund zusammen gründete er die
So viele Länder und doch das Motto „It NIP Collection. Bald darauf waren auch die
should feel like home“. So auch at home in belegtesten Ohren für seine Sounds offen und
Deutschland, im ting!, wo er jeden ersten so kam auch ein Vertrag mit „Bush“ zustande.
Freitag im Monat, bei seiner „Perlen- Wo dann sein erstes Album „Electric Ball-
Nacht“, musikalische Perlen auffädelt und room“ erschien. In diesem Ballroom haben
sein Publikum damit einfädelt. „Jeder soll perfekt frisierte Schnösel, die versuchen ihre
in der Lage sein, sich seine „Perlenwelt“ zu speckigen Hüften im Viervierteltakt aneinan-
schaffen, individuell zu sein, sich der Musik der vorbeizuschieben, nichts zu suchen.
hinzugeben und gleichzeitig zu connecten
und zusammen zu feiern. Daher werde ich Parkett frei für Four-2-The-Floor-Beats und
auch als erster auf der Brücke sein und als Scooter Boys, Sharp Skins, Rockabillies und
letzter vom Boot gehen!“ Poppers, die ihre Mähnen (oder Glatzen)
schütteln. All das ist aber noch nicht alles.
Hoffentlich wird niemand seekrank, bei Schumi wollte noch ein Spielzeug und gründe-
dem Hin und Her von House, Techno und te das Label „Spielzeug Records“. Auf dessen
Electro, in seinen Sets. Aber Kapitän Schu- Spielwiese, unter anderem Adam Beyer,
macher weiß das Ganze zu arrangieren zu fnden ist. Tja, und dann fand man den
1> > p a rt y s a n . n e t h o u s e
derheiten repräsentierte. Nach anfänglichen Boy George – Pop-
Schwierigkeiten – das Publikum war von Boy
Star, Fashion-Ikone George’s androgynem Look und seinen stili-
stischen Extravaganzen befremdet - schaffte und Paradiesvogel
die Band mit ihrer dritten Single „Do you
„Boy George erinnert mich an eine Auber- really want to hurt me“ (1982) schließlich den
gine – ganz glänzend und rundlich“, so Paul Durchbruch. Es folgten Hits wie „Karma Cha-
Young 1986 über den Pop-Sänger. Das mag meleon“ und „Miss me blind“. Musikalisch
nicht gerade ein schmeichelhaftes Kompli- war die Band von sanftem Reggae, Soul, R&B,
ment sein, trifft aber (rein optisch) durchaus aber auch Electronic Rock und gängigem Pop
zu. Weithin ist Boy George jedoch als einer beeinfußt und gab sich Disco-orientiert.
der farbenfrohsten und schillerndsten Pa-
radiesvögel am Pophimmel der frühen 80er Nach einem wenig erfolgreichen dritten
Jahre bekannt. Kaum ein anderer Künstler Album nahm sich die Band 1985 eine
hat im Laufe seiner Musikkarriere eine derart Auszeit. Boy George, dessen Beziehung mit
optische wie musikalische Wandlungsfähig- Culture Club Drummer Jon Moss erste Risse „Daily Express“, hostete einige Radio Shows
keit gezeigt und alle Hochs und Tiefs eines zeigte, suchte - von der berufichen und in England und entwarf 2005 seine eigene
Star-Daseins er- und überlebt. privaten Niederlage gezeichnet – Zufucht Kollektion unter dem Namen „B-Rude“.
im Drogenkonsum und sorgte schließlich Zuletzt erregte der Pop-Sänger mediales
Boy George wurde 1961 als George Alan mit einem öffentlichen Suchteingeständnis Aufsehen, als er im August 2006 wegen
O’Dowd in England geboren. Fasziniert von für Schlagzeilen. 1986 schaffte Culture Club Drogenbesitzes mit Besen und Schaufel fünf
sexual kaum greifbaren Musik-Phänomenen mit der Hitsingle „Move Away“ ein kurzes Tage lang als Straßenkehrer auf New Yorks
wie David Bowie, Prince oder Grace Jones Comeback, doch noch im gleichen Jahr kam Straßen im Einsatz war, um einer drohenden
entdeckte er früh seine Leidenschaft für Cross- das endgültige Aus für die Band. Haftstrafe zu entgehen. Boy George ist durch
Dressing und war bald mit seinen schrillen seinen revolutionären Look und seinem
und exzentrischen Outfts in der Londoner Wieder ‚clean’ startete der Sänger 1987 offenen Umgang mit Homosexualität zu
Underground Szene bekannt. Hier knüpfte er seine hauptsächlich in Europa erfolgreiche einer wichtigen Ikone der Schwulenszene
auch seine ersten Kontakte zur Musik, als ihn Solokarriere mit dem Album „Sold“. Nach und zu einer medienwirksamen Erscheinung
1980 der Manager der Sex Pistols als Sänger einer wenig erfolgreichen Reunion von Cul- geworden. Er war einer der ersten Künstler,
für sein Projekt „Bow Wow Wow“ castete. ture Club im Jahr 1998 startete Boy George der es verstand, sich als Gesamtkunstwert
als DJ in der Clubszene durch und bringt aus Musik, Style, Image, Mode und dem
Bald darauf gründete er zusammen mit Mikey seither mit seinen unverwechselbaren gekonnten Umgang mit Medien zu inszenie-
Craig die Band „In Praise of Lemmings“, House-Sets jedes Tanzbein zum Schwingen. ren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:
welche er 1981, nachdem Schlagzeuger Jon seit 1982 verkaufte der Sänger über 33 Mio.
Moss und Gitarrist Roy Hay dazu gestossen Er veröffentlichte mit seinem Label „More Platten. [CB]
waren, in „Culture Club“ umbenannte. Der Protein“ einige DJ-Compilations und Mix-
Name „Culture Club“ sollte ausdrücken, daß Alben. Dem aber nicht genug: Der Allrounder Der Paradiesvogel ist am 20.10. beim Benson
die Band mit ihrer Musik alle Völker und Min- schrieb u.a. eine Kolumne für den britischen & Hedges Special am Pleasure im U4 zu hören.
boy george
der paradiesvogel
19