Cet ouvrage et des milliers d'autres font partie de la bibliothèque YouScribe
Obtenez un accès à la bibliothèque pour les lire en ligne
En savoir plus

Partagez cette publication

Publications similaires

Struktur der Landwirtschaft in Deutschland 2005

de EUROPEAN-COMMISSION-EUROSTAT

Struktur der Landwirtschaft in Belgien 2005

de EUROPEAN-COMMISSION-EUROSTAT

Struktur der Landwirtschaft in Polen 2005

de EUROPEAN-COMMISSION-EUROSTAT

Statistik
kurz gefasst
LANDWIRTSCHAFT UND FISCHEREI
6/2007
Landwirtschaft
Autoren György BENOIST Pol MARQUER
I n h a l t Tabelle 1 – Arbeitskräfte nach Betriebsgröße…………….3
Tabelle 2 – Landw irtschaftliche Betriebe nach Größe……4
Tabelle 3 – Bodennutzung nach Betriebsgröße…………….5
Tabelle 4 – Viehbestand nach Betriebsgröße…………….6
Tabelle 5 – Subsistenz-landw irtschaft…………….7
Manuskript abgeschlossen:19.12.2006 Datenextraktion am: 20.10.2006 ISSN 19770324 Katalognummer: KSSF07006DEC © Europäische Gemeinschaften, 2007
St r u k t u r d e r L a n d w i r t s c h a f t i n I r l a n d 2 0 0 5 Die Hälfte der landwirtschaftlichen Betrieben waren spezialisierte Rinderaufzucht- und Mastbetriebe Diese Statistik kurz gefasst ist Teil einer Reihe von länderspezifischen Ver-öffentlichungen der Ergebnisse der Betriebsstrukturerhebung 2005. Sie bietet eine kurze, aber gleichwohl umfassende Einsicht in die Struktur der landwirtschaftlichen Betriebe in Irland.* * * * Im Juni 2005 gab es in Irland etwa 125 500** landwirtschaftliche Betriebe mit einer wirtschaftlichen Größe von mindestens 1 Europäischen Größenein-heit (EGE). - Diese Betriebe beschäftigten 148 000 JAE (Jahresarbeitseinheiten), was 148 000 Vollbeschäftigten entspricht; - sie bewirtschafteten eine landwirtschaftliche Fläche von etwa 4,2 Mio ha, durchschnittlich also 33,2 ha pro Betrieb.
Von diesen 125 500 Betrieben - beschäftigten 35 % weniger als eine JAE, während 15 % der Betriebe 2 oder mehr JAE beschäftigten; - bewirtschafteten 5 % weniger als 5 ha, 3 % eine Fläche von 100 ha oder mehr; - entsprechend ihrer hauptbetriebswirtschaftlichen Ausrichtung waren 50 % spezialisierte Rinderaufzucht- und Mastbetriebe, bei 24 % handelte es sich um sonstige Weidevieherzeugung (einschließlich Schafe), 17 % waren spezialisierte Milchviehbetriebe, 2 % spezialisierte Getreide-, Ölsaaten und Eisweißbetriebe und 2 % Ackerbau – Weideviehverbundbetriebe; - 68 % der landwirtschaftliche Fläche lagen in benachteiligen oder Bergge-bieten; - 1 % waren Betriebe mit ökologischem Landbau; - 40 % erhielten direkte Investitionsbeihilfen.
Von den 125 300 alleinigen Betriebsinhabern waren: - 10 % Frauen - 48 % mindestens 55 Jahre alt und nur 8 % jünger als 35 Jahre; - 26 % hatten eine außerbetriebliche Tätigkeit als Hauptberuf.
Millionen ha
1.4
1.2
1.0
0.8
0.6
0.4
0.2
Landwirtschaftliche Fläche nach Betriebsgröße, 2005
0.0 < 10 10 - < 20 20- < 30 30 - < 50 50 - < 100 100=< Größe in ha *Eine ähnliche Veröffentlichung präsentierte im Dezember 2004 die Ergebnisse der Betriebsstrukturerhebung 2003 in Irland. Aufgrund der Änderungen der Methodik sind die Ergebnisse der Betriebsstrukturerhebung 2003 nicht vergleichbar mit der Betriebsstrukturerhebung 2005. ** Aufgrund der in den Mitgliedstaaten unterschiedlichen Erfassung ist die Zahl der Betriebe zwischen den Ländern nicht vergleichbar. Aus diesem Grund konzentriert sich die vorliegende Analyse, inbegriffen die Tabellen 1-4 und die Graphiken, auf Betriebe von wenigstens 1 EGE. Für weitere Informationen zum Konzept der EGE siehe Wissenswertes zur Methodik.
Un pour Un
Permettre à tous d'accéder à la lecture
Pour chaque accès à la bibliothèque, YouScribe donne un accès à une personne dans le besoin