Cet ouvrage et des milliers d'autres font partie de la bibliothèque YouScribe
Obtenez un accès à la bibliothèque pour les lire en ligne
En savoir plus

Partagez cette publication

Du même publieur

Statistik
kurz gefasst
LANDWIRTSCHAFT UND
FISCHEREI
13/2006
Autoren
György BENOIST
Pol MARQUER
I
n
h
a
l
t
Tabelle 1 – Arbeitskräfte nach
Betriebsgröße…………... 3
Tabelle 2 – Landwirtschaftliche
Betriebe nach Größe… 4
Tabelle 3 – Bodennutzung nach
Betriebsgröße…………... 5
Tabelle 4 – Viehbestand nach
Betriebsgröße…………... 6
Tabelle 5 – Subsistenzland-
wirtschaft…………………7
St r uk t ur der Land w ir t sc haft in
Malt a 2005
61% der landwirtschaftlichen Betriebe bewirtschafteten
weinger als 1 ha
Diese Statistik kurz gefasst ist die dritte Ausgabe einer Reihe von länderspe-
zifischen Veröffentlichungen der Ergebnisse der Betriebsstrukturerhebung
2005. Sie bietet eine kurze, aber gleichwohl umfassende Einsicht in die Struk-
tur der landwirtschaftlichen Betriebe in Malta. Eine ähnliche Veröffentlichung
präsentierte im November 2004 die Ergebnisse der Betriebsstrukturerhebung
2003 in Malta.
* * *
Im Herbst 2005 gab es in Malta etwa 7 200 * landwirtschaftliche Betriebe
mit einer wirtschaftlichen Größe von wenigstens 1 Europäischen Größenein-
heit (EGE).
-
Diese Betriebe beschäftigten 3 700 JAE (Jahresarbeitseinheiten), was
3 700 Vollbeschäftigten entspricht;
-
sie bewirtschafteten eine landwirtschaftliche Fläche von etwa 8 900 ha,
durchschnittlich also 1,2 ha pro Betrieb (gegenüber 1,3 ha in 2002).
Von diesen 7 200 Betrieben
-
beschäftigten 81 % weniger als eine JAE, während 5 % der Betriebe
2 oder mehr JAE beschäftigten;
-
bewirtschafteten 97 % weniger als 5 ha landwirtschaftliche Fläche;
-
entsprechend ihrer hauptbetriebswirtschaftlichen Ausrichtung kombinierten
34% Pflanzenbau-Viehhaltung, 29% Pflanzenbauverbundbetriebe, 11%
spezialisierte Gartenbaubetriebe, 6% der Betriebe Ackerbau allgemeiner
Art und 3% Weideviehhaltungsverbundbetriebe – Schafe, Ziegen und
andere;
-
lagen 100% der landwirtschaftlichen Flächen in benachteiligen oder Berg-
gebieten;
-
33% produzierten hauptsächlich für den Eigenverbrauch;
-
1% erhielt direkte Investitionsbeihilfen.
Von den 7 200 alleinigen Betriebsinhabern waren:
-
6 % Frauen
-
47 % mindestens 55 Jahre alt und nur 7 % jünger als 35 Jahre;
-
53 % hatten eine außerbetriebliche Tätigkeit als Hauptberuf.
Landw ir ts c haftlic he Fläc he nac h Betr iebs göße
0
0.5
1.0
1.5
2.0
2.5
3.0
3.5
4.0
< 0.5
0.5 - < 1
1 - < 2.5
2.5 - < 5
>= 5
Grö ß e in ha
1000 ha
2003
2005
* Aufgrund der in den Mitgliedstaaten unterschiedlichen Erfassung ist diese Angabe
zwischen den Ländern nicht vergleichbar. Aus diesem Grund konzentriert sich die
vorliegende Analyse, inbegriffen die Tabellen 1-4 und die Graphiken, auf Betriebe von
wenigstens 1 EGE. Für weitere Informationen zum Konzept der EGE siehe
Wissenswertes zur Methodik.

Manuskript abgeschlossen: 18.08.2006
Datenextraktion am: 20.06.2006
ISSN 1562-1359
Katalognummer: KS-NN-06-013-DE-C
© Europäische Gemeinschaften, 2006
Un pour Un
Permettre à tous d'accéder à la lecture
Pour chaque accès à la bibliothèque, YouScribe donne un accès à une personne dans le besoin