Kirchliches Jahrbuch für die deutschen Alt-Katholiken

De
Publié par

Leber •Gaile*
Rheuma
SEPDELEN
in jeder
Apotheke
I
Prospekt:
Dr. Steffens
&
Co.,
Hamburg
1
p^SAi
Das Kaffee-Spezialgeschäft
Margrit Studer
Kaffee-Handel Großrösterei

Mein Buch
236
u.
Täglich frische Röstung
Frankfurt
S.
Lwd.
Fr. 13.90
Mit Zeichnungen von Sita Jucker
am Main

Goethestr. 25

Tel.
21761
26734
Das Tagebuch einer IZjährigen, mit
fühlung
in
tiefer Ein-
die Seelenverfassung eines {ungen Mädchens unserer Zeit geschrieben. Ein schönes Geschenk für unsere Töchter.
Axel Hambraeus
Per Magnus
Roman Geb.
-
baut
Fr. 14.80
Die Geschichte eines iungen Menschen, der
sich verantwortlich fühlt für seine
Kameraden
um
in
und sich zu einem Beruf durchringt, dem er aufbauende Arbeit leisten kann.
ihn her
Frankfurt/
«f.
Eine sinnvolle
Gabe
für unsere Söhne.
auptwadie Sfdnwec^H
Gerhard Rasmussen
Der Hauptmann
braucht keinen Urlaub
Roman
Lv/d. Fr. 11.30
\üht VffaHiiHjputifar\
Ausgezeichnet finde ich, wie unpathetisch und darum im besten Sinne evangelisch die Gottesbegegnung der Hauptpersonen, die zugleich zur Menschenbegegnung wird, dargestellt
ist.
Das
ist
eine Lektüre für Männer!
(Kurt Marti)
'MORNVOIlfROOlIi
bei Überarbeitung, Müdigkeit, Ktoftevirlust.
Lesli D.
Weatherhead
Reformhaus Bornheim
Ffm. Bergerstraße 194
In aller
232
S.
Offenheit
Fr.
und 98
Gelenktes Sexualleben
Geb ...
Publié le : mardi 11 janvier 2011
Lecture(s) : 35
Nombre de pages : 412
Voir plus Voir moins
Leber •Gaile* Rheuma SEPDELEN in jeder Apotheke I Prospekt: Dr. Steffens & Co., Hamburg 1 p^SAi Das Kaffee-Spezialgeschäft Margrit Studer Kaffee-Handel Großrösterei • Mein Buch 236 u. Täglich frische Röstung Frankfurt S. Lwd. Fr. 13.90 Mit Zeichnungen von Sita Jucker am Main • Goethestr. 25 • Tel. 21761 26734 Das Tagebuch einer IZjährigen, mit fühlung in tiefer Ein- die Seelenverfassung eines {ungen Mädchens unserer Zeit geschrieben. Ein schönes Geschenk für unsere Töchter. Axel Hambraeus Per Magnus Roman Geb. - baut Fr. 14.80 Die Geschichte eines iungen Menschen, der sich verantwortlich fühlt für seine Kameraden um in und sich zu einem Beruf durchringt, dem er aufbauende Arbeit leisten kann. ihn her Frankfurt/ «f. Eine sinnvolle Gabe für unsere Söhne. auptwadie Sfdnwec^H Gerhard Rasmussen Der Hauptmann braucht keinen Urlaub Roman Lv/d. Fr. 11.30 \üht VffaHiiHjputifar\ Ausgezeichnet finde ich, wie unpathetisch und darum im besten Sinne evangelisch die Gottesbegegnung der Hauptpersonen, die zugleich zur Menschenbegegnung wird, dargestellt ist. Das ist eine Lektüre für Männer! (Kurt Marti) 'MORNVOIlfROOlIi bei Überarbeitung, Müdigkeit, Ktoftevirlust. Lesli D. Weatherhead Reformhaus Bornheim Ffm. Bergerstraße 194 In aller 232 S. Offenheit Fr. und 98 Gelenktes Sexualleben Geb. 13.35 Kirdicnbeleuditung ^K Hersteiler: der Hygiena Soniieiileiichle seit Jahrzehnten bekannt und bcwälirt für alle Baustile usw. Lidutechn. Farhberatunj^.HoheAncrk«;nnungen und taktvolles Buch. Wegleitung zu einer spannungsfreien Bejahung des Lebens. Für reifere junge Menschen und junge Ehepaare. Ein verantwortungsvolles Eine Emil Aakamm.Wiesbaden-Biebrich K Kircfalidies Jahrbuch für die deutschen Alt«Katholiken 1958 mit Jahresweiser und Verzeichnis der Autonomen Katholischen Kirchen und ihrer wichtigen Einrichtungen Im Auftrag des katholischen Bistums Bonn der Alt-Katholiken Deutschlands Herausgegehen von Pfarrer Franz Paul Pfister Frankfurt a. M. Verlag des Bistums Bonn - Gregor-Mendel-Straße 25 |fel)0 ouf oon 6^n %ottn, bjo 6ap niit alle {jinonfornmen jut D F Leander, Br, des, hl, Isidor, Sevilla f 600 Ep: 26 S 27 28 29 30 31 3. Rom 12, 17—21; Ev: Mt 8, 1—13 Gedenktage: (G) 3.2. Alhan Stolz geboren, Volkssdiriftslellcr, röm. gemfltstief, soelenkiindiß, volkstümlich ohne Ihc'ologischen HeiKoscJimack (.ßest. 188.'J). k;illi allen M D M D F nach Ersch. d. Herrn [SA 7.25 SU Johannes Chrysostomus, Bisch, f 407 Karl; Manfred Franz von Sales Adelgunde, Äbtissin f 684 Vigilius 18.07] 6. 2, 1608 ) U. 2. Anton Vieira S. J. geboren; Missionar in Brasilien. 1G61 wegen seines Kintretens für die niillliandt'llen Indianer von den europäischen .\nsiedlern von Br.i silien nach Portugal dei)ortiert. dort von der porInquisition tugiesischen (gest. 1697). verhaftet und verurteilt I.iiur 1915 Adolf Thürlings, Gestalter der Alt-Katliol. gie, gestorben. starb Xavier Lacroix de Ravignan, berülunlci 26. 2. 1858 ' Gedenktage: 4. 1. 27. 2. 1858 fcrenzredner von Noire-Danie in Paris, starb Ludolf von Beckerdorff (Pommern); er inij-' wesentlich zur Hebung des preudischen Volksschul we.sens bei, 1890 Bischof Reinkens gestorben 10. 1. 12. 1. 1890 1906 Ignaz von Döllinger geslorl>en Bischof Weber gestorben 28, 2, 1858 starb Beda Wel>er O. S. B., historischer und geographisdier Schriftsteller, um die Wicderlicrstel Itnig des Frankfurter Domes verdient. VRZ s APRIL 1 Suitbert von Kaiserswert (Düsseldorf) f 713 D 2 M Walarich, Abt von Leucone, Frkr. f um 622 Theodosia, 18jähr. Mart. zu Caesarea f 308 Ep: S 1 Thess 4, 1—7; Ev: Mt 17, 1—9 (V) Ep: 1 Kor 11, 20—32; Ev: Joh 13, 1—15 (W) M l) M I) I ^ Fastensonntag (Reminiscere) [SA 7.17 SU 18.13] Kiinigunde, Kaiserin f 1039 Casimir, poln. Prinz f 1484 Hinkmar von Reims f 967; Friedrich Fridolin v. Säckingen, Miss, f 540 Thomas von Aquin f 1274 Franziska, Römerin f 1440 2. 3 D Gründonnerstag Lesung: Offb. 5, 1 [SA 6.08 SU 19.05] ® — 11; Passion n. Joh. (Schw) 4 F Karfreitag ® 28, 5 S Karsamstag, Ostervigil (W) Osternacht: Ep: Kol 3, 1—4; Ev: Mt Ostertag: Ep: 1 1—7 Ep: Eph S 5, 1—9; Ev: Lk 11, 14—28 (V) Kor 5, 7—8; Ev: Mark 16, 1—7 > ? { [ ) Fastensonntag (Oculi) [SA 7.02 M Christoph D Walter M Gregor d. Große f 604 D Rüdiger, Ernst Mart. f 252 Rom F Mathilde - Meta f 968 S Longinus, Mart. f um 60 3. SU 18.25] 6 S Osterfest (W) Ep: Apg 10, 37—43; Ev: Lk 24, 13—35 (W) f 7 8 9 10 11 M D Ostermontag [SA 5.59 SU 19.12] M D Albert, Patriarch v. Jerusalem f 1214 Waltraud, Gräfin in Flandern f 686 F Leo Ep: Gal 4, 22—31; Ev: Joh 6, 1—15 (V) 12 S Paternus, Mönch, Paderborn f 1058 d. Gr., Rischof v. Rom f 461 Julius, Risch. v. Rom f 352 C S 4. M D M D F S Fastensonnt. (Laetare) [SA 6.46 SU 18.37] Patrik, Glaubensbote f 464 Irland Cyrill v. Jerusalem f 386; Anselm, Abt f 803 Josefstag Ep: 1 Joh 5, 4—10; Ev: Joh 20, 19—31 (W) Kirchenopfer f. Schwesternhaus 13 S 14 15 1. Sonnt, n. Ostern (Weißer S.) Joachim; Irmgard v. Zütphen f 1090 Renedikt von Nursia, Ordensstifter f 542 Nikolaus v. d. Flüe; Karin v. Schweden © M D F Justin, Philosoph. Kirchenvater Quasi M. f modo um 166 D 16 17 M 18 Ep: Hebr 9, 11—15; Ev: Joh 8, 46—59 - (V) 19 S Anastasia, Mart. in Sirmium [SA 5.44 SU 19.23] Lambert, R. von Maastricht, Mart. f um 705 Eberhard v. Wolf egg, Marchtal, Donau f 1178 Ursmar, Ap. v. Flandern f 713 Leo IX., Elsässer, f 1054 # 5. Fastensonntag (Passionssonntag [SA 6.30 Judika) 18.49] Gabriel, Erzengel SU Ep: 1 Petr 2, 21—25; Ev: Joh 10, 11—16 (W) Kirchenopfer für d. Jugendarbeit 20 S 21 2. S. nacli Maria Verkündigung (W) Ludger v. Münster f 809 Rupert V. Salzburg f 715 Guntram, Kön. d. Frank, Ludolf von Corvey f 983 Ep: Phil 2, M M Ostern, Misericordias Domini Anselm von Canterbury, Erzbisch, f 1109 u. Burg., f 593 |> 5—11; Ev: Mt 21, 1—9 - 22 D 23 24 D 25 F 26 S [SA 5.22 SU 19.40] Cajus, Risch. Mart. f 296 Georg, Hauptm. im Heere Diokletians, f 303 Fidelis v. Sigmaringen f 1622 Markus, Evangelist Trudbert, Einsiedler b. Freiburg f 643 16, |l 10 !1 S 6. Fastensonntag (Palmsonntag d. hl. M Palmarum) f 130 Ep: 27 S 28 29 D 30 3. S. 1 Petr 2, 11—19; Ev: Joh 16—22 (W) Balbina, Tocht. Quirin, Rom nach Ostern, Jubilate [SA 5.15 SU 19.46] M Gedenktage: 3. 1833 starb Georg Michael Wittmann, Weihbischof in Re- M Ap. in Tirol f um 730 Robert, Rußprediger in Frankr. f 1157 Katharina v. Siena f 1380 Vitalis, R. v. Salzburg, gensburg, enger Mitarbeiter Sailers, hervorragender Priesterbildner. 3. 1808 wurde geboren August Reichensperger, Politiker u. Kunstschriftsteller, verdient um Wiederbelebung u. Verständnis der got. Kunst, förderte den Ausbau des Kölner Doms. starb Bischof Gedenktage: 2. 4. 308 starb die hl. Theodosia; sie sprach in Cäsarea mit gefangenen Christen, wurde deswegen vor den Präses geführt, der die kaum 18jährige mit eisernen 1924 Eduard Herzog (Schweiz). Krallen foltern und dann ins Meer werfen lied. I»4I LI SEPTEMBER
Soyez le premier à déposer un commentaire !

17/1000 caractères maximum.