Cette publication ne fait pas partie de la bibliothèque YouScribe
Elle est disponible uniquement à l'achat (la librairie de YouScribe)
Achetez pour : 97,51 € Lire un extrait

Téléchargement

Format(s) : PDF

avec DRM

Neurobiologie psychischer Störungen

De
0 page

Psychische Störungen verstehen! In den letzten Jahrzehnten ist das Wissen um die neurobiologischen Grundlagen psychischer Störungen geradezu explodiert. Neurowissenschaftler, Psychiater und Psychologen sind auf dem Weg, gemeinsam die Geheimnisse rund um das Gehirn zu entschlüsseln. Und nur wer die Grundlagen kennt, kann auch verstehen, wie und warum sich psychische Störungen entwickeln.


Die erste Auflage der "Neurobiologie psychischer Störungen" ist ein Meilenstein in der deutschsprachigen Fachliteratur. Das Buch bietet Ihnen Top-Herausgeber und Autoren sowie interdisziplinäre Autorenteams. Jede Störung wird sowohl von der psychiatrisch-neurowissenschaftlichen als auch von der psychologischen Seite beleuchtet. Die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse werden dargestellt.


Im ersten Teil werden die Grundlagen der Neuroanatomie, Neurophysiologie und Neuropharmakologie aufgezeigt. Der zweite, störungsspezifische Teil behandelt sämtliche psychischen Störungen von A wie Affektive Störungen bis Z wie Zwangserkrankungen.


Die "Neurobiologie psychischer Störungen" ist beides: Eine hervorragende Einführung und DAS Referenzwerk für alle Aspekte der modernen Psychiatrie.

Voir plus Voir moins
Psychische Störungen verstehen! In den letzten Jahrzehnten ist das Wissen um die neurobiologischen Grundlagen psychischer Störungen geradezu explodiert. Neurowissenschaftler, Psychiater und Psychologen sind auf dem Weg, gemeinsam die Geheimnisse rund um das Gehirn zu entschlüsseln. Und nur wer die Grundlagen kennt, kann auch verstehen, wie und warum sich psychische Störungen entwickeln.
Die erste Auflage der "Neurobiologie psychischer Störungen" ist ein Meilenstein in der deutschsprachigen Fachliteratur. Das Buch bietet Ihnen Top-Herausgeber und Autoren sowie interdisziplinäre Autorenteams. Jede Störung wird sowohl von der psychiatrisch-neurowissenschaftlichen als auch von der psychologischen Seite beleuchtet. Die neuesten Entwicklungen und Erkenntnisse werden dargestellt.
Im ersten Teil werden die Grundlagen der Neuroanatomie, Neurophysiologie und Neuropharmakologie aufgezeigt. Der zweite, störungsspezifische Teil behandelt sämtliche psychischen Störungen von A wie Affektive Störungen bis Z wie Zwangserkrankungen.
Die "Neurobiologie psychischer Störungen" ist beides: Eine hervorragende Einführung und DAS Referenzwerk für alle Aspekte der modernen Psychiatrie.