Cette publication ne fait pas partie de la bibliothèque YouScribe
Elle est disponible uniquement à l'achat (la librairie de YouScribe)
Achetez pour : 88,65 € Lire un extrait

Téléchargement

Format(s) : PDF

avec DRM

Nierenerkrankungen im Kindes- und Jugendalter

De
0 page

Das Buch kann als Grundlage für die Weiterbildung auf dem Gebiet der Pädiatrischen Nephrologie dienen und ist zugleich nützlich zum Nachschlagen für alle klinischen Pädiater, die Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege behandeln. Besprochen werden die häufigsten Erkrankungsgruppen aus der Nephrologie einschließlich der Diagnostik und der Pharmakotherapie. Nach Klärung der Grundlagen bietet ein Praxisteil übersichtliche Algorithmen zur Diagnostik und Therapie für die wichtigsten Krankheitsbilder zum schnellen Nachlesen an. Namhafte pädiatrische Nephrologen haben zusammen mit Autoren aus den angrenzenden bzw. diagnostischen Disziplinen wie Kinderurologie, Radiologie und Pathologie ein Werk verfasst, das mit diesem interdisziplinären Ansatz die Arbeit am pädiatrischen Patienten mit Nierenerkrankungen in besonders praxisorientierter Weise unterstützen kann.

Der Inhalt

Grundlagen und Praxis sowie diagnostische und therapeutische Algorithmen von: Harntransportstörungen, Harnwegsinfektionen, Fehlbildungen – glomerulären Erkrankungen – tubulären Erkrankungen – ziliären und syndromalen Erkrankungen – Niereninsuffizienz – Hypertonie – Nierenersatztherapie.

Die Herausgeber

Prof. Dr. med. Jörg Dötsch ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin an der Uniklinik Köln.

Prof. Dr. med. Lutz T. Weber ist Geschäftsführender Oberarzt und Ärztlicher Leiter der Kindernephrologie an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Uniklinik Köln.

 

Voir plus Voir moins
Das Buch kann als Grundlage für die Weiterbildung auf dem Gebiet der Pädiatrischen Nephrologie dienen und ist zugleich nützlich zum Nachschlagen für alle klinischen Pädiater, die Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege behandeln. Besprochen werden die häufigsten Erkrankungsgruppen aus der Nephrologie einschließlich der Diagnostik und der Pharmakotherapie. Nach Klärung der Grundlagen bietet ein Praxisteil übersichtliche Algorithmen zur Diagnostik und Therapie für die wichtigsten Krankheitsbilder zum schnellen Nachlesen an. Namhafte pädiatrische Nephrologen haben zusammen mit Autoren aus den angrenzenden bzw. diagnostischen Disziplinen wie Kinderurologie, Radiologie und Pathologie ein Werk verfasst, das mit diesem interdisziplinären Ansatz die Arbeit am pädiatrischen Patienten mit Nierenerkrankungen in besonders praxisorientierter Weise unterstützen kann.
Der Inhalt
Grundlagen und Praxis sowie diagnostische und therapeutische Algorithmen von: Harntransportstörungen, Harnwegsinfektionen, Fehlbildungen – glomerulären Erkrankungen – tubulären Erkrankungen – ziliären und syndromalen Erkrankungen – Niereninsuffizienz – Hypertonie – Nierenersatztherapie.
Die Herausgeber
Prof. Dr. med. Jörg Dötsch ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin an der Uniklinik Köln.
Prof. Dr. med. Lutz T. Weber ist Geschäftsführender Oberarzt und Ärztlicher Leiter der Kindernephrologie an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Uniklinik Köln.