Notice Plaque NEFF T11K10B0/01

De
Publié par

Notice utilisateur, mode d'emploi du modèle 'T11K10B0/01' de marque 'NEFF'

Publié le : lundi 30 mai 2011
Lecture(s) : 104
Tags :
Nombre de pages : 48
Voir plus Voir moins
Cod. 9000311155 A
DE
GB
NL
FR
IT
Gebrauchs- Und Montageanweisung............................2
Operating and assembly instructions...........................11
Aanwijzingen voor het gebruik en de installatie........... 20
Mode d’emploi et instruction de montage...................29
Avvertenze per l'uso ed il montaggio........................... 38
Wichtige BB emerkungen......................................................... 2 Sicherheitshinweise ............................................................... 2Elektrische Kochfelder. ........................................................ 3Vor dem ersten Gebrauch ................................................... 3 Betrieb ...................................................................................... 3Hinweise bei der Benutzung ...............................................4Reinigung und Pflege ...........................................................5 Emallierte Oberflächen ..........................................................5Edelstahl-Oberflächen ...........................................................5Schäden vermeiden ..............................................................6Technischer Kundendienst. ................................................6Garantiebedingungen ...........................................................6Verpackung und Altgerät .....................................................6Umweltgerecht entsorgen....................................................6Einbau des Kochfeldes ........................................................7Sicherheitshinweise ............................................................... 7Vor dem Einbau .................................................................... 7Vorbereitung des Küchenmöbels ...................................... 8Einbau des Kochfeldes ........................................................ 8 Anschluss des Kochfeldes .................................................. 9  Ausbau des Kochfeldes ....................................................... 9
1
mWichtige BemerkungenLesen Sie diese Gebraucshanweisungen aufmerksamdurch. Nur so können Sie IhGrerät effektiv und sicherbenutzen.Bewahren Sie diese Installations- undGebrauchsanweisungen gut faund geben Sie sie aneinen eventuellen neuen Btezseir des Gerätes weiter.Der Hersteller ist jeglicher Verantwortung enthoben,wenn die Bestimmungen dieses Handbuchs nichteingehalten werden.SicherheitshinweiseAlle Installations und Anschlussarbeiten sollten durch-einen qualifizierten Techniker vorgenommen werden. Diejeweils im Land geltendencRhitlinien undgesetzlichenVorschriften sowie diBeestimmungen der lokalenElektrizitätswerke müssen dabei eingehalten werden. Wirempfehlen Ihnen, für diese Arbeiten unserenKundendienst zu rufen.Dieses Gerät wurde ausschlβileich für den Gebrauch im Haushalt, nicht für den berufsβmigäen Gebrauch entworfen.Hantieren Sie nie im Inneren des Gerätes.Gegebenenfalls rufen Sie unseren Kundendienst.Falls Sie einen Schaden am Gerät feststellen, scβheline Sie es nicht an. Rufen Sie unseren Kundendienst.Die Oberflächen der Kochherde werden während desBetriebs heβi. Handeln Sie vorsichtig. Halten Sie Kinderfern.Benutzen Sie das Gerät nur zum Kochen, niemals alsHeizgerät.Überhitztes Fett oder Öl isticleht entzündlich. EntfernenSie sich nicht, wenn Sie Fett oder Öl erhitzen. Falls sichFett oder Öl entzündet, löschen Sie das Feuer nicht mitWasser. Verbrennungsgefahr! cDken Sie den Topf pderdie Pfanne zum Ersticken der Flamme mit einem Deckelab und schalten Sie die Kochstelle aus.2
  
llten Grafiken snabdcu hadgrseetemesed BnuieshnglhcsD!gai eiid nGebrten Um dauchVroe srd meeiro dni.vitatn nanhciehctsleel alle Kolten Sie ,neahcsesebgitichruu  z Nengeeuslf weierüj βäf hgef Kocohneund  rutarepmeT relaimax mit merndnaImal Feil s neuz rhufu täreG mür Fs.auatarep RtkseeDeflaets hce din Siromze Stt.nsnuBedeuniendiek D ennezteiS iten rufionsarbesnreneK neS eiu gensbeLe. esätermortS hcrud rhaf zurigerreinampfseG gnd eburS uäScn dee  nerlthaDiS neherewünie ge Poschtilknca hsid ,sb  Llesteig.unsiPoitis1 noim :amine nach Modell): itno6 o ed r 9j(herDgunstei Llemaximath,sR ceanhcet rchalen Sie den Setlare nuA nhcssos Pioitis bie dheel,na iW rmefpst.Tipp reicht iiMunnü fna .et nltenScha imm Siee run rehcoK eni aleelstreäh Wn.dnd see sret neBtriebs können Ra hcu dnuüreG ehceifrrdwe, ene di verZeitder mit srci.noVniedcswhie SentznuBe! htnelletshcoK eid hne Koch nicht ouaeβ rüfegäfeβ ,e stwäErdar ers nemr.
Restwärme
Elektrische Kochfelder
Ausschalten
BetriebEinschalten
ll3.oMedca hejn 2 r de o 1g.Fi. tsi thcierrre non.Positizu sparenEreig eu dns  okozuenchwen eritiM eetune ,sginiz nefutssgnutsie.enhlwäu iMungi ee nianhcre Lrigeniedten tsie gnuamixL eln zed un bzuutend seK co meBignns die mahvorgangn.deer wes Rie De emräwte tbualrs Koe derganchvosuegsga tltecsahneönein geniin Mneturov med dnE Die elektrischneK coshetllnek 
EmpfehlungenDie folgenden Empfehlungennsdi für Ihre Orientierung.Erhöhen Sie die Leistung, wenn:„Sie viel Flüssigkeit oder generell gβreoMengen einesGerichtes zubereiten,„Kochgefäβe ohne Deckel benutzen.Leistung (6 Leistung (9Positionen) Positionen)Zerlassen: Schokolade, Butter, Gelatine 1 - 2 1 - 2Kochen: Reis, Béchaβem, eRlsaogout1 - 22 - 3Kochen: Kartoffeln, Nudeβlen, Gemü 2 - 3 4 - 5Schmoren: Schmorbraten, Rollbraten 2 - 3 4 - 5Dampfgaren: Fisch 3 5Erwärmen, warm halten: Fertiggerichte 3 - 4 2 - 3 - 4Braten: Schnitzel, Steaks, Omelette 4 - 5 6 - 7 - 8Kochen und Anbraten 6 9Hinweise bei der BenutzungDie folgenden Hinweise helfen Ihnen, Energie zu sparenund Schäden an Kochgefäßen zu vermeiden. Fig. 3:„Benutzen Sie für die Kochstelle passendeKochgefäβe. Der Durchmesser des Topf- oderPfannenbodens sollte dem Durchmesser derKochstelle entsprechen und niemals kleiner sein.„Benutzen Sie Kochgefβäe mit flachem und dickemBoden.„Benutzen Sie keine verformten Kochgβef,ädie aufder Kochstelle nicht stabil stehen.„Stellen Sie das Kochgefβäins Zentrum der Kochstelle.Andernfalls kann das Gefβäumkippen.Kochen Sie stets, indem Sie die Kochgeβfeämit ihrem„Deckel benutzen.„Schlagen Sie nicht auf daKsochfeld und stellen Siekeine schweren Gewichte darauf.4
- 5 
„Gehen Sie mit den Gefβäen, die auf dem Kochfeldstehen, sorgfältig um.„Bedecken Sie das Kochfeld nicht mit Alufolie oderähnlichen Materialien, wenSine  kochen. Das Kochfeld kann dadurch beschädigt werden.„Vermeiden Sie, dass Flüsgsikeiten auf das Kochfeld und auf die Kochstellen glaengen. Benutzen Sie hoheGefäβe, wenn Sie mit viel Flüssigkeit kochen.„Halten Sie dsa Kochfeltdr ocken. Salzwasser und feuchtes Kochgeschirr können das Kochfeldbeschädigen. Kochen Sie cniht mit feuchten Töpfen oder Pfannen.Reinigung und PflegeWischen Sie verschüttetes Essen sofort mit einem Tuchweg.Reinigen Sie das Kochfeld mit Wasser und Seife.Trocknen Sie das Kochfeld. Die Kochstellen könnendurch Feuchtigkeit mit der Zeit rosten. Heizen Sie feuchteKochstellen kurz auf.Um die Verkleidung der Kochstellen zu schützen,behandeln Sie diese mit Öl oder einem anderenhandelsüblichen Produkt.Mit der Zeit verfärben sich die Ränder der Kochstellengelblich. Das ist normal. Reinigen Sie die Ränder mitEdelstahlreinigern.Emallierte OberflächenReinigen Sie das Kochfeld mit einem feuchten Tuch.Benutzen Sie keine Scheuermittel oder rauenSchwämme. Das Kochfeld kann seinen Glanz verlieren.Edelstahl-OberflächenMit der Zeit können bläuliechund gelbliche Flecken aufdem Kochfeld und an den Rändern der Kochstellenauftreten. Benutzen eS iEdelstahlreiniger.Benutzen Sie keine Scheuermittel.5
 
Schäden vermeidenHalten Sie das Kochfeldtrocken. Salzwasser undfeuchtes Kochgeschirr können das Kochfeldbeschädigen.Benutzen Sie keine Dampfreiniger zur Säuberung desGerätes, es kannSchaden nehmen.Technischer KundendienstWenn Sie unseren Technischen Kundendienst anrufen,halten Sie die Erzeugnisnummer (E-Nr.) und dieFertigungsnummer (FD) des Gerätes bereit. DieseInformationen finden Sie auf dem Typenschild desGerätes sowie auf dem Aufkleber, den Sie imBedienungshandbuch finden.GarantiebedingungenDie Garantiebedingungen werndvon unserer Vertretungim Land des Gerätekauffsestgelegt. DetaillierteInformationen erhalten Sie in den Verkaufsstellen.Um die Garantie in Anspruch nehmen zu können,müssen Sie den Kaufbeleg für das Gerät vorweisen.Wir behalten uns das Recht auf Änderungen vor.Verpackung und AltgerätaWuefnwne idsta,s  bTeyfpolegnesnc hSiiled  Idhiers esGe eAräntweesi sduans gSeyn:mbol Umweltgerecht entsorgenEntsorgen Sie die Verapckung umweltgerecht.DRADWiliitceEegh sEteReElriis)cän  hitgGeetele  i(kr2näwe0itena0  isn2gstz/tie 9eb eit6ec n/ldhtEesenCcpn terr ütieR.bccaeahhlr  eamEnlnededn k  dteferlüroer - ce etuurinnrooedn  ipEcEälaUiels- kcewthrqeeoiutnin  pigkmü-letingte -  Rücknahme und Verwertung der Altgeräte vor.6
Einbau des KochfeldesLesen Sie diese Anweisungeanufmerksam durch, bevorSie das Gerät installieren.Der Hersteller ist jeglicher Verantwortung enthoben,wenn die Bestimmungen dieses Handbuchs nichteingehalten werden.SicherheitshinweiseAlle Installations- und Anschlussarbeiten sollten durcheinen quialifizierten Techniker vorgenommen werden. Diejeweils im Land geltendencRhitlinien undgesetzlichenVorschriften sowie diBeestimmungen der lokalenElektrizitätswerke müssen dabei eingehalten werden. Wirempfehlen Ihnen, für diese Arbeiten unserenKundendienst zu rufen.Dieses Gerät wurde ausschließlich für den Gebrauch imHaushalt, nicht für den berufsmäßigen Gebrauchentworfen.Vor der Durchführung jeglicrh eArbeiten stellen Sie die Stromzufuhr zum Gerät ab.Das Gerät darf nicht an einen Schornstein oder eineAbgasanlage angeschlossen werden.Die Verbindungskabel elektrischer Geräte dürfen nichtmit den heißen Zonen des Kochfeldes in Berührungkommen. Die Isolierung deKrabel kann beschädigtwerden.Geräte mit elektrischen Komponenten müssen immergeerdet werden.Hantieren Sie nie im Inneren des Gerätes.Gegebenenfalls rufen Sie unseren Kundendienst.Vor dem EinbauAngrenzende Möbel müssen aus nicht brennbarenMaterialen bestehen. Schichtwerkstoffe der Möbel undderen zusammenhaltender Leim müssen hitzebeständigsein.7
  
Dieses Gerät darf nicht auf Kühlschränken,Waschmaschinen, Spülmashcinen oder ähnlichen Geräten aufgestellt werden.Wenn unter dem Gerät eine Schublade eingebaut wird,stellen Sie sicher, dass sich in der Schublade keinehitzeempfindlichen odleeri cht entflammbaren Gegenstände wie Spraydosenoder Schuhbremebefinden.Wenn sie das Kochfeld auf einem Backofen installieren,muss dieser über eine Zawngsbelüftung verfügen.Überprüfen Sie die Massangaben des Backofens in derdazugehörigen Montageanleitung.Vorbereitung des KüchenmöbelsMachen Sie sich auf der Arbeitsfläche einen Grundrissfür die nötigen Abmessungen. Fig. 4.Wenn sich kein Ofen darunt ebrefindet, bringen Sie eine Blende aus nicht brennbarem Material (z.B. Metall oderSperrholz) 10mm unter dem Boden des Kochfeldes an.So wird ein Zugang zum untenr Teil des Kochfeldesverhindert.Versiegeln Sie bei Holzarbseiftlächen die Schnittflächen mit Spezialleim. Er schütz das Holz vor Wasserdampfoder Kondenswasser, das sich unter der Arbeitsflächeniederschlagen könnte.Einbau des Kochfeldes„Die Klebedichtung verhindert Durchsickern. J e nachModell werden die Kochfelder mit oder ohneKlebedichtung geliefert. Wnne die Klebedichtung nichtfabrikmässig angebracht ist, kleben Sie diemitgelieferte Dichtung an den unteren Rand desKochfeldes. Fig. 6.„Nehmen Sie die Klammern aus der beigefügten Tüte.Schrauben Sie diese an den gekennzeichnetenÖffnungen. Fig. 7.„Fügen Sie das Kochfeld ein. Drücken Sie die Rändersolange an, bis das gesamtKeochfeld gestützt wird. Fig. 8. Justieren Sie es im Einbaufeld.8
Soyez le premier à déposer un commentaire !

17/1000 caractères maximum.