Partition Complete Text, Froher Tag, verlangte Stunden, Bach, Johann Sebastian

De
Publié par

Jouez la partition de la musique Froher Tag, verlangte Stunden Complete Text, Secular cantates, fruit du travail de Bach, Johann Sebastian , BWV Anh. 18 ; BC. G39. Partition de style de musique baroque.
Cette partition compte plusieurs mouvements et est répertoriée dans les genres
  • Secular cantates
  • cantates
  • langue allemande

Visualisez encore une sélection de musique sur YouScribe, dans la rubrique Partitions de musique baroque.
Date composition: 1732
Rédacteur: TobisNotenarchiv
Edition: TobisNotenarchiv, 2011
Libbretiste: Johann Heinrich Winckler (1703–1770)
Publié le : mercredi 22 février 2012
Lecture(s) : 8
Licence : En savoir +
Paternité, pas d'utilisation commerciale
Nombre de pages : 3
Prix de location à la page : 0,0000€ (en savoir plus)
Voir plus Voir moins
7 jours d'essai offerts
Ce livre et des milliers d'autres sont disponibles en abonnement pour 8,99€/mois
BWV Anh.18
Froher Tag, verlangte Stunden
Thomasschulkantate zur Einweihung des umgebauten und besser eingerichteten Schulgebäudes am 5. Juni 1732.
1. Aria Froher Tag, verlangte Stunden, Nun hat unsre Lust gefunden, Was sie fest und ruhig macht. Hier steht unser Schul-Gebäude, Hier erblicket Aug und Freude Kunst und Ordnung Zier und Pracht. D. C.
2. Recit. Wir stellen uns jetzt vor, Was unser Musen Chor Vor dem vor einen Aufenthalt gehabt. Zwar war es wohl zufrieden, Ihm war ein Haus bescheiden, In welchem seine Brust, Der freyen Künste Lust, In Fried und Ruh genüßen konnt. Allein von der Bequemligkeit, Die selbiges anjetzt erfreut, War wenig zu erblicken. Nun hat ein einzig Jahr, Was alt und schlecht und wankend war, Verwandelt und verkehrt, Und das davor gewährt, Wornach es längst gestrebet, Und was ihm Sinn und Geist ermuntert und belebet.
3. Aria Väter unsrer Linden-Stadt, Eure Vorsicht hat erbauet, Was hier die Verwundrung schauet. Weise Väter, jeder Morgen Zeigt und weist auf Euer Sorgen, Wie es diesen Sitz beglückt, Lehr-und Wohn-Platz ausgeschmückt. D. C.
4. Recit. Begierd und Trieb zum Wissen Macht zwar vor sich schon aufgeweckt, Und pflegt die Unlust zu versüßen, Die uns ein rauher Ort erweckt. Allein die Lust nimmt weit mehr zu,
Soyez le premier à déposer un commentaire !

17/1000 caractères maximum.