Cet ouvrage et des milliers d'autres font partie de la bibliothèque YouScribe
Obtenez un accès à la bibliothèque pour les lire en ligne
En savoir plus

Partagez cette publication

BWV Anh. 10 So kmpfet nur, ihr muntern Tne Auf den Geburts-Tag Sr. Excellenz des Herrn Grafen Joachim Friedrich von Flemming Leipzig, den 25. August 1731. 1. Aria So kmpfet nur, ihr muntern Thne, Und fallt und steigt, und wechselt schne, Erfllt ein angenehmes Chor, Jeden noch stellet in dem Hren, Ein tieff und zrtliches Verehren Da Capo. 2. Recitativo Heut ist ein Tag der Lust, Ein Tag, dem Ehr und Rum gebhrt! Und darum hat auch unsre Brust, Ein Danck-Altar zum Opffer aufgefhrt, Denn, Theurer Graf, Dein Wohlergehn, Schaut seinen Grund noch feste stehn. 3. Aria Sey willkommen frohes Licht, Deine Strahlen sind uns Wonne, Bleib im Segen und Erfreuen, Und erweitre Dein Gedeyen Doch zurcke gehe nicht! Da Capo. 4. Recitativo Gleichwie ein Flu Je lnger seine Quelle lufft, Nur desto grsser strhmen mu. So sey auch deine Lebens=Zeit Mit Wachsthum und Zufriedenheit, Gepriener Flemming, berhufft. Denn Dein Vergngen, Deine Ruh Beschtzt uns auch, und deckt uns zu.