AKP/EWG-Abkommen von Lomé

De
ΑΚΡ—EWG-MINISTERRAT Brüssel SAMMLUNG VON TEXTEN XVII AKP—EWG-ABKOMMEN VON LOME 1. Januar 1992 — 31. Dezember 1992 AKP—EWG-MINISTERRAT Brüssel SAMMLUNG VON TEXTEN XVII AKP—EWG-ABKOMMEN VON LOME 1. Januar 1992 — 31. Dezember 1992 Bibliographische Daten befinden sich am Ende der Veröffentlichung. Luxemburg: Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften, 1994 ISBN 92-824-1159-1 © EGKS-EG-EAG, Brüssel · Luxemburg, 1994 Nachdruck — ausgenommen zu kommerziellen Zwecken — mit Quellenangabe gestattet. Printed in Italy Ill-Inhaltsverzeichnis I — Rechtsakte AKP—EWG 1. Akte des Ministerrates Seite Beschluß Nr. 1/92 des AKP—EWG-Ministerrates vom 15. Dezember 1992 zur Festlegung der Beschäftigungsbedingungen für das Personal des Zentrums für industrielle Entwicklung im Rahmen des Vierten AKP—EWG-Abkom­mens 3 Schlußfolgerungen dess über die Anwendung von Flexibilitätskriterien bei der Gewährung von Hilfen an Somalia 36 ■IV­Rechtsakte des Botschafterausschusses Seile Beschluß Nr. 1/92 des AKP—EWG­Botschafterausschusses vom 26. März 1992 über die Ernennung der Mitglieder des Beratenden Ausschusses des Technischen Zentrums für Zusammenarbeit in der Landwirtschaft und im länd­lichen Bereich 39 BeschlußNr.2/92 des s vom 22.
Publié le : jeudi 8 mars 2012
Lecture(s) : 51
Source : EU Bookshop, http://bookshop.europa.eu/
Nombre de pages : 300
Voir plus Voir moins

ΑΚΡ—EWG-MINISTERRAT
Brüssel
SAMMLUNG VON TEXTEN
XVII
AKP—EWG-ABKOMMEN VON LOME
1. Januar 1992 — 31. Dezember 1992 AKP—EWG-MINISTERRAT
Brüssel
SAMMLUNG VON TEXTEN
XVII
AKP—EWG-ABKOMMEN VON LOME
1. Januar 1992 — 31. Dezember 1992 Bibliographische Daten befinden sich am Ende der Veröffentlichung.
Luxemburg: Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften, 1994
ISBN 92-824-1159-1
© EGKS-EG-EAG, Brüssel · Luxemburg, 1994
Nachdruck — ausgenommen zu kommerziellen Zwecken — mit Quellenangabe gestattet.
Printed in Italy Ill-
Inhaltsverzeichnis
I — Rechtsakte AKP—EWG
1. Akte des Ministerrates
Seite
Beschluß Nr. 1/92 des AKP—EWG-Ministerrates vom 15. Dezember 1992
zur Festlegung der Beschäftigungsbedingungen für das Personal des Zentrums
für industrielle Entwicklung im Rahmen des Vierten AKP—EWG-Abkom­
mens 3
Schlußfolgerungen dess über die Anwendung von
Flexibilitätskriterien bei der Gewährung von Hilfen an Somalia 36 ■IV­
Rechtsakte des Botschafterausschusses
Seile
Beschluß Nr. 1/92 des AKP—EWG­Botschafterausschusses vom 26. März
1992 über die Ernennung der Mitglieder des Beratenden Ausschusses des
Technischen Zentrums für Zusammenarbeit in der Landwirtschaft und im länd­
lichen Bereich 39
BeschlußNr.2/92 des s vom 22. Dezem­
ber1992zurFestlegung der Beschäftigungsbedingungen für das Personal des
TechnischenZentrums für Zusammenarbeit in der Landwirtschaft und im länd­
lichenBereichim Rahmen des Vierten AKP—EWG­Abkommens 43
BeschlußNr.3/92 des AKP—EWG­Botschafterausschussesvom22.Dezem­
ber1992zurErnennung eines Mitglieds des BeratendenAusschussesdes
TechnischenZentrums für Zusammenarbeit in der Landwirtschaftundim länd­
lichen Bereich75
Beschluß Nr. 4/92 des s vom 22. Dezem­
ber 1992 zur Feststellung des Haushaltsplans des Technischen Zentrums für
Zusammenarbeit in der Landwirtschaft und im ländlichen Bereich (1993) 78 ­ν­
Abkommen zwischen der EWG und AKP­Staaten
Zucker (')
Seile
Abkommen in Form eines Briefwechsels zwischen der EWG und Barbados,
Belize, der Republik Côte d'Ivoire, Fidschi, der Kooperativen Republik Guy­
ana, Jamaika, der Republik Kenia, der Volksrepublik Kongo, der Demokrati­
schen Republik Madagaskar, der Republik Malawi, Mauritius, der Republik
Simbabwe, St. Christoph und Nevis, der Republik Suriname, dem Königreich
Swasiland, der Vereinigten Republik Tansania, der Republik Trinidad und To­
bago und der Republik Uganda über die Garantiepreise für Rohrzucker für den
Lieferzeitraum 1992/93 (') 85
(') Die Verhandlungen über das Abkommen zwischen den AKP­Staaten und der Gemeinschaft
sind erst am 7. Februar 1994 abgeschlossen worden. Dieses Abkommen wird daher in der
Sammlung der AKP­Texte des Jahres 1994 veröffentlicht. -VI
4. Akte des Ausschusses für industrielle Zusammenarbeit
Seile
Beschluß Nr. 1/92 des AKP—EWG-Ausschusses für industrielle Zusammenar­
beit vom 22. Dezember 1992 betreffend die Anpassung der Dienstbezüge nach
Artikel 3 und der Steuerstufen nach dem Anhang des Beschlusses Nr. 4/86
des AKP—EWG-Ministerrates zur Festlegung der Beschäftigungsbedingungen
für das Personal des Zentrums für industrielle Entwicklung 89
Beschluß Nr. 2/92 des AKP—EWG-Ausschusses für industrielle Zusammenar­
beit vom 22. Dezember 1992 zur Verabschiedung des Haushaltsplans des Zen­
trums für industrielle Entwicklung (1993) 93 ­vu­
il — Rechtsakte der Gemeinschaft zur Anwendung
des Abkommens von Lomé
A — Schutzmaßnahmen
Seile
Entscheidung 92/554/EWG der Kommission vom 2. Dezember 1992 über die
Ermächtigung der Französischen Republik zur Einführung von Schutzmaß­
nahmen bei der Einfuhr von Bananen mit Ursprung in der Republik Kamerun
und der Republik Côte d'Ivoire 105
Β — Handelsverkehr
a) LandwirtschaftlicheErzeugnisse
Verordnung (EWG) Nr. 444/92 des Rates vom 25. Februar 1992 zur Verlän­
gerung der Verordnung (EWG) Nr. 715/90 über die Regelung für landwirt­
schaftliche Erzeugnisse und bestimmte aus landwirtschaftlichen Erzeugnissen
hergestellte Waren mit Ursprung in den AKP­Staaten oder in den überseei­
schen Ländern und Gebieten (ÜLG) 109
Verordnung (EWG)Nr.2322/92desRates vom 23. Juli 1992 zur Aufhebung
der g (EWG)Nr.1638/80über das System zur Stabilisierung der
Erlöse aus der AusfuhrbestimmterGrundstoffe zugunsten der AKP­Staaten
und der mit der Gemeinschaftassoziierten überseeischen Länder und Gebiete 110
Verordnung (EWG)Nr.3060/92derKommission vom 23. Oktober 1992 zur
Eröffnung und VerwaltungvonGemeinschaftszollkontingenten für bestimm­
te landwirtschaftliche Waren mit Ursprung in den AKP­Staaten (1993) 111
Verordnung (EWG) Nr. 3061/92 der Kommission vom 23. Oktober1992zur
Eröffnung und Verwaltung von n für bestimm­
te landwirtschaftliche Waren mit Ursprung in den AKP­Staaten (1992/93) 113
Verordnung (EWG) Nr. 3076/92 der Kommission vom 26. Oktober 1992über
das Verfahren, das auf bestimmte landwirtschaftliche Waren mit Ursprung in
den AKP­Staaten, die Referenzmengen unterworfen sind, anzuwenden ist 116
Verordnung (EWG) Nr. 3808/92 der Kommission vom 29. Dezember1992zur
Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 970/90 zur Festlegung der Durchfüh­
rungsbestimmungen im Sektor Rindfleisch zu der Verordnung (EWG) Nr. 715/
90 des Rates über die Regelung für landwirtschaftliche Erzeugnisse und be­
stimmte aus landwirtschaftlichen Erzeugnissen hergestellte Waren mit Ur­
sprung in den AKP­Staaten sowie in den überseeischen Ländern und Gebieten 119 ■VIII­
Scire
b) Getreide
Verordnung (EWG) Nr. 338/92 der Kommision vom 12. Februar 1992 mit
Durchführungsbestimmungen zur Verordnung (EWG) Nr. 3763/91 des Rates
hinsichtlich des Gemeinschaftskontingents für die Einfuhr von 8 000 Tonnen
Weizenkleie des KN­Codes 2302 30 mit Ursprung in den AKP­Staaten in
das französische Departement Réunion 123
c) Rindfleisch
Entscheidung 92/16/EWGderKommission vom 18. Dezember 1991 über die
Einfuhrlizenzen für ausBotsuana,Kenia,Madagaskar, Swasiland, Simbabwe
und Namibia stammendeErzeugnissedes Sektors Rindfleisch 127
Entscheidung 92/22/EWG der Kommission vom 13.November1991 über die
Tiergesundheitsanforderungen und Veterinärbescheinigungenfürdie Einfuhr
von frischem Fleisch aus Botsuana 128
Entscheidung 92/23/EWGderKommission vom 13. November 1991 über die nundn für die Einfuhr
von frischem FleischausdemKönigreich Swasiland134
Entscheidung 92/24/EWG der Kommission vom 12. November 1991 über die
Tiergesundheitsanforderungen und Veterinärbescheinigungen für die Einfuhr
von frischem Fleisch aus der Republik Namibia 140
Entscheidung 92/25/EWG der Kommissionvom13.November 1991 über die n undn für die Einfuhr
von frischem Fleisch aus Simbabwe146
Entscheidung 92/89/EWG der Kommissionvom17. Januar 1992 über die
Einfuhrlizenzen für aus Botsuana, Kenia,Madagaskar, Swasiland, Simbabwe
und Namibia stammende Erzeugnisse des Sektors Rindfleisch 150
Entscheidung 92/145/EWG der Kommission vom 19.Februar1992 über die
Einfuhrlizenzen für aus Botsuana, Kenia, Madagaskar,Swasiland, Simbabwe
und Namibia stammende Erzeugnisse des Sektors Rindfleisch151
Entscheidung 92/I66/EWG der Kommission vom 28. Februar 1992 zur Än­
derung der Entscheidung 92/25/EWG betreffend die Tiergesundheitsbedin­
gungen und die tierärztliche Beurkundung für die Einfuhr frischen Fleisches
aus Simbabwe in die Mitgliedstaaten 153
Verordnung (EWG)Nr.691/92derKommission vom 19. März 1992 zur
Festsetzung der BeträgezurSenkungder Eingangsabgaben bei Rindfleisch
aus den AKP­Staaten156
Berichtigung der Verordnung(EWG)Nr. 691/92 der Kommission vom 19.
März 1992 zur Festsetzung der Beträge zur Senkung der Eingangsabgaben
bei Rindfleisch aus den AKP­Staaten158

Soyez le premier à déposer un commentaire !

17/1000 caractères maximum.

Diffusez cette publication

Vous aimerez aussi

Conventions ACP-CEE de Lomé

de ACP-EEC-COUNCIL-OF-MINISTERS-COUNCIL-OF-THE-EUROPEAN-UNION

Convention ACP-CEE de Lomé

de ACP-EEC-COUNCIL-OF-MINISTERS-COUNCIL-OF-THE-EUROPEAN-UNION

Convention ACP-CEE de Lomé

de ACP-EEC-COUNCIL-OF-MINISTERS-COUNCIL-OF-THE-EUROPEAN-UNION

suivant