Euronorm

De
Publié par

D.K. : 669.14.018.26-122.2-41 : 669.718.6 Dezember 1980 Feueraluminiertes Band und Blech aus weichen EURONORM unlegierten Stählen für Kaltumformung 154-80 Technische Lieferbedingungen INHALT 1 GELTUNGSBEREICH 7 PRÜFUNG 7.1 Vereinbarung von Abnahmeprüfungen 2 BEGRIFFE 7.2 Prüfeinheiten, Anzahl der Proben 3 BEZEICHNUNG 7.3 Entnahme und Vorbereitung der Proben 4 EINTEILUNG DER ERZEUGNISSE 7.4 Durchführung und Bewertung der Prü­4.1 Sorten fungen 4.2 Überzüge (Auflagegewicht) 7.5 Wiederholungsprüfungen 5 ALLGEMEINE ANFORDERUNGEN 7.6 Prüfbescheinigungen 5.1 Herstellungsverfahren 8 ÜBERPRÜFUNG UND ABNAHME 5.2 Eigenschaften der Grundwerkstoffe 9 KENNZEICHNUNG 5.3n des Überzugs 10 VERPACKUNG 5.4 Oberflächenbeschaffenheit 11 VOM BESTELLER ZU MACHENDE 5.5 Oberflächenschutz ANGABEN 5.6 Widerstand gegen Korrosion 12 BEANSTANDUNGEN 5.7 Zulässige Maß- und Formabweichungen ANHANG A: Verfahren zur Ermittlung des Aufla­6 EIGNUNG ZUM SCHWEISSEN gegewichts ANHANG B: Verfahren zur Bestimmung des Ge­wichts der Legierungsschicht 1 GELTUNGSBEREICH 1.1 1.2 Diese EURONORM gilt für kontinuierlich feueraluminier­ Diese EURONORM gilt für Flachzeug in Dicken von 0,4 tes Flachzeug des Typs 1 (siehe Abschnitt 5.1.2) aus bis 3,0 mm und Breiten bis 1540 mm, und zwar für weichen unlegierten f1) Stählen der Sorten und Auflagege­ a) Band und Blech in Walzbreiten 3= 600 mm, wichte nach Abschnitt 4.
Publié le : vendredi 17 février 2012
Lecture(s) : 15
Source : EU Bookshop, http://bookshop.europa.eu/
Nombre de pages : 8
Voir plus Voir moins
Soyez le premier à déposer un commentaire !

17/1000 caractères maximum.