Leitfaden zur Bewertung geschlechtsspezifischer Auswirkungen

De
Leitfaden zur Bewertung geschlechtsspezifischer Auswirkungen Beschäftigung asoziale Angelegenheiten Europäis LEITFADEN ZUR BEWERTUNG GESCHLECHTSSPEZIFISCHER AUSWIRKUNGEN Beschäftigung asoziale Angelegenheiten Gleichbehandlung von Frauen und Männern Europäische Kommission Generaldirektion Beschäftigung, Arbeitsbeziehungen und soziale Angelegenheiten Referat V/D.5 Manuskript abgeschlossen im Oktober 1997 Der Inhalt dieser Veröffentlichung spiegelt nicht unbedingt die Meinung oder Haltung der Generaldirektion Beschäftigung, Arbeitsbeziehungen und soziale Angelegenheiten der Europäischen Kommission wider. Zahlreiche weitere Informationen zur Europäischen Union sind verfügbar über Internet, Server Europa (http://europa.eu.int). Bibliographische Daten befinden sich am Ende der Veröffentlichung. Luxemburg: Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften, 1998 ISBN 92-828-4588-5 © Europäische Gemeinschaften, 1998 Nachdruck mit Quellenangabe gestattet. Printed in Belgium GEDRUCKT AUF CHLORFREI GEBLEICHTEM PAPIER 1. EINLEITUNG Politische Entscheidungen, die geschlechtsneutral erscheinen, können unterschiedliche Auswirkungen auf Männer und Frauen haben, auch wenn diesen weder geplant noch beabsichtigt waren. Durch die Bewertung dieser geschlechtsspezi­fischen Auswirkungen lassen sich unbeabsichtigte, negative Folgeerscheinungen verhindern und die Qualität und die Wirksamkeit der Politik verbessern.
Publié le : lundi 30 janvier 2012
Lecture(s) : 151
Source : EU Bookshop, http://bookshop.europa.eu/
Nombre de pages : 20
Voir plus Voir moins
Soyez le premier à déposer un commentaire !

17/1000 caractères maximum.

Diffusez cette publication

Vous aimerez aussi

1997 Année européenne contre le racisme

de DIRECTORATE-GENERAL-FOR-EMPLOYMENT_SOCIAL-AFFAIRS-AND-INCLUSION-EUROPEAN-COMMISS

Rapport sur l'ostéoporose dans la Communauté européenne

de DIRECTORATE-GENERAL-FOR-EMPLOYMENT_SOCIAL-AFFAIRS-AND-INCLUSION-EUROPEAN-COMMISS

Transformations du travail et devenir du droit du travail en Europe

de DIRECTORATE-GENERAL-FOR-EMPLOYMENT_SOCIAL-AFFAIRS-AND-INCLUSION-EUROPEAN-COMMISS

suivant