Optimierung der Druckvorstufe einer mittelständischen Druckerei und Einführung eines PDF-Workflows

De
Publié par



Die Erstellung der Diplomarbeit erfolgte in Zusammenarbeit mit der Firma DS Druck-Strom GmbH Leipzig. Ziel der Arbeit ist es, eine Optimierung der bestehenden Prozessabläufe zu entwickeln unter Einbeziehung eines system- und plattformübergreifenden PDF-Workflows. PDF entwickelt sich zu einem bedeutenden Format nicht nur für die Druckvorstufe. Deshalb besteht für mittelständische Firmen, die mit Datenformaten und Datenaustausch sowie großem Datenumfang im Druckvorstufenbereich arbeiten, neben der Einführung eines geschlossenen PDF-basierenden Workflows alternativ mit denen auf dem Software-Markt angebotenen Anwendungen die Möglichkeit, das Format in bestehende Prozesse zu integrieren und diese damit zu optimieren. Kein Unternehmen der grafischen Branche sollte darauf verzichten, sich mit dem plattform- und systemunabhängigen Datenaustauschformat PDF zu befassen, das sich bei korrektem Umgang durchaus für die Erzeugung und Produktion von Druckprodukten eignet. Andererseits lassen sich mit PDF nicht alle Probleme lösen, da mit dem Format einige wichtige Funktionen nicht realisiert werden können bzw. nur durch teuere Software oder über Umwege.



Publié le : dimanche 1 juin 2003
Lecture(s) : 1
EAN13 : 9783638198264
Nombre de pages : 137
Voir plus Voir moins
Cette publication est uniquement disponible à l'achat
Optimierung der Druckvorstufe einer mittelständischen Druckerei und Einführung eines PDF-Workflows
Soyez le premier à déposer un commentaire !

17/1000 caractères maximum.