20 pages
Deutsch

Vips Press Pack Waldrände. Juni 1999

-

Obtenez un accès à la bibliothèque pour le consulter en ligne
En savoir plus

Description

Europäische Kommission Press Pack Herausgegeben vom fünften Rahmenprogramm für Forschung Juni 1999 Europäische Kommission Umwelt Pressedienst für diB Verbreitung der europäischen Forschungsergebnisse Der Kampf gegen Waldbrände geht weiter Waldbrände vernichten in Europa jährlich eine halbe Million Hektar „wildes" Land, vornehmlich im Süden'. Sie machen Menschenleben zunichte, zerstören Fauna und Flora und haben schwerwiegende wirtschaftliche Folgen. Auch wenn die meisten Brände von Menschen verursacht werden, beeinflussen natürliche Faktoren wie Trockenheit, Wind und Topographie doch alle ihre Verbreitung und Auswirkungen. Um dieser großen Gefahr entgegenzutreten, hat die Europäische Kommission (GD XII und GFS) im letzten Jahrzehnt eine Reihe wichtiger Forschungsprojekte gefordert, die alle Bereiche von Feuermanagement abdecken, einschließlich Feuererkennung, Vorhersage von Brandgefahr, bessere Technologien zur Unterstützung von Feuerunterdrückung sowie die Vertiefung des Wissens im Hinblick auf Sanierung und Management im Anschluß an einen Brand. Schlüsselwörter: Waldbrand, Forschung, Verhütung, Unterdrückung, Sanierung, Management, Umwelt Hintergrund Waldbrände treten in allen Ländern der Europäischen Union auf. Sie sind ein weltweites Phänomen, aber ihre Merkmale unterscheiden sich von einem Ökosystem zum anderen ganz erheblich. Ein großes Problem sind diese Brände in den fünf südlichsten Mitgliedstaaten, d.h.

Sujets

Informations

Publié par
Nombre de lectures 19
Langue Deutsch