La lecture en ligne est gratuite
Le téléchargement nécessite un accès à la bibliothèque YouScribe
Tout savoir sur nos offres
Télécharger Lire

GUUG Tutorial Speichernetze - Verwaltung von Speichernetzen v1.2

De
46 pages
Tutorial SpeichernetzeVerwaltung von SpeichernetzenUlf Troppens, Rainer ErkensSpeichernetzeGrundlagen und Einsatz von Fibre Channel SAN, NAS, iSCSIund InfiniBanddpunkt.verlag 2003www.speichernetze.comAgenda§ Systemverwaltung in Speichernetzen§ Verwaltungssysteme§ Verwaltungsschnittstellen (in-band, out-band)§ Verwaltungsmechanismen (proprietäre, Standards)§ In-Band-Management im Fibre Channel SAN§ Out-Band-Management mit SNMP§ Out-Band- mit WBEM / CIM / Bluefin§ Operationale Aspekte der Verwaltung von SpeichernetzenUlf Troppens, Rainer Erkens © 2003 Speichernetze, dpunkt.verlag 2003 www.speichernetze.comAgenda§ Systemverwaltung in Speichernetzen§ Verwaltungssysteme§ Verwaltungsschnittstellen (in-band, out-band)§ Verwaltungsmechanismen (proprietäre, Standards)§ In-Band-Management im Fibre Channel SAN§ Out-Band-Management mit SNMP§ Out-Band- mit WBEM / CIM / Bluefin§ Operationale Aspekte der Verwaltung von SpeichernetzenUlf Troppens, Rainer Erkens © 2003 Speichernetze, dpunkt.verlag 2003 www.speichernetze.comSystemverwaltung im Speichernetz§ serverzentrierte Architektur:zwei Einheiten zu verwalten (Server, Speicher)§ speicherzentrierte Architektur:Verbindungskomponenten kommen hinzu (HBAs, Hubs, Switche, TCP/IPGateways)§ Verwaltung eines Speichernetzes gleicht der Verwaltung eines LANsStorage § Speichernetze sind verteilte, Networkheterogene Umgebungen scsi§ mit einer Menge unterschiedlicher, proprietärer Verwaltungswerkzeuge§ ...
Voir plus Voir moins

Vous aimerez aussi

Tutorial
Speichernetze
Verwaltung von Speichernetzen
Ulf Troppens , Rainer Erkens
Speichernetze Grundlagen und Einsatz von Fibre Channel SAN, NAS, iSCSI und InfiniBand dpunkt.verlag 2003 www.speichernetze.com
ppro TlfUpSsnhcieenre,ezts,enai Rr nekeEr30 ©0230w wws.ep dpunkt.verlag20etrnheicom.cze
§
Verwaltungsmechanismen (proprietäre, Standards)
Verwaltungssysteme
§
Verwaltungsschnittstellen (in- band, out- band)
Agenda
§
Systemverwaltung in Speichernetzen
§
§
Out- Band- Management mit WBEM / CIM / Bluefin
§
Operationale Aspekte der Verwaltung von Speichernetzen
§
In - Band- Management im Fibre Channel SAN
§
Out- Band- Management mit SNMP
§
Verwaltungsmechanismen (proprietäre, Standards)
In - Band- Management im Fibre Channel SAN
§
Out- Band- Management mit SNMP
§
Out- Band- Management mit WBEM / CIM / Bluefin
§
Operationale Aspekte der Verwaltung von Speichernetzen
§
§
Agenda
§
Systemverwaltung in Speichernetzen
Verwaltungssysteme
§
Verwaltungsschnittstellen (in- band, out- band)
UT flai Rr neppros,enciehs.epezc.nrte03© ag20 www2003upd ,eztlrev.tknSpnskeErneercheiom
UpporT fliaR ,snekeErr necheiSpns ©303002lrev02gapu dt.nkneere,tzezc.moichernet www.spe
TCP/IP
Storage Network
scsi
Systemverwaltung im Speichernetz
§
§
§
§ §
§
speicherzentrierte Architektur: Verbindungskomponenten kommen hinzu (HBAs, Hubs, Switche, Gateways)
serverzentrierte Architektur: zwei Einheiten zu verwalten (Server, Speicher)
Verwaltung eines Speichernetzes gleicht der Verwaltung eines LANs
Ziel: zentrales Verwaltungssystem für SAN und LAN
Speichernetze sindverteilte, heterogene Umgebungen mit einerMenge unterschiedlicher, proprietärer Verwaltungswerkzeuge
§
Wann muss ich inneue Hardware investieren?
WelchenDatendurchsatzerreiche ich?
§
WelchenGrad an Ausfallsicherheitmuss ich gewährleisten?
§
Wie kann ich diefehlerfreie Ausführungmeiner Anwendungen kontrollieren?
§
Verwaltungsfragen
§
.....
Wie müssen die Daten auf die Ressourcen verteilt werden, um eineeffiziente Auslastungzu erreichen?
§
Wie merke ich, dassProbleme bei einem Gerätauftreten?
§
WelcheRessourcenwerden im Speichernetz eingesetzt?
§
c.mo.swwicpernhezeetgalr300202 ©w 30e, dnetzt.vepunkeksn rrEhcrepSieenppro Tneai Rs,flU
iaR ,sneekrE renUppro Tlfehcitenrc.ezmo© 030320ww wpe.sd upkn.tevlrga02nsSpeichernetze,
Verwaltungsmechanismen (proprietäre, Standards)
§
§
Systemverwaltung in Speichernetzen
§
Agenda
Verwaltungsschnittstellen (in- band, out- band)
§
Verwaltungssysteme
Out- Band- Management mit SNMP
§
In - Band- Management im Fibre Channel SAN
§
Operationale Aspekte der Verwaltung von Speichernetzen
§
Out- Band- Management mit WBEM / CIM / Bluefin
§
gssystem§zu verwnae niV reawtlnunteetla ednpmoKnenow ww023030 ©ga02verlnkt. dputze, negnuredrofnAmo.czeetrnheicpe.sUflT hcieenreekrEpSsnai Rr neppros,en
§
Verwaltungsdisziplinen 4Topologie 4Monitoring 4raektiVerfügb 4reofmrnaceP 4tbaereirkSlika 4Kapazität 4Effiziente Nutzung 4Sicherung, Archivierung, Migration 4Gemeinsame Ressourcen- und Datennutzung 4Sicherheit, Zugriffskontrolle 4 Management,Inventur, Asset Planung
4Anwendungen Software, die in einem Speichernetz Daten verarbeitet 4Daten Informationen, die von Anwendungen verarbeitet, über das Netz transportiert und auf Speicherressourcen gespeichert werden 4Ressourcen Hardware, die für die Speicherung und den Transport der Daten sowie den Betrieb von Anwendungen benötigt wird 4Netz Verbindung zwischen den einzelnen Ressourcen Konzeption, Planung
Konfiguration
Betrieb
Erweiterung
eppo ,snniaRE reenrkpesSheicetrnUlf Trrehciepsoc.eztennepoommKin eenntpdnuez ,realtkv.3© 2g200www.003 ltungssyes Verwatsmes
Discovery 4Erkennen der eingesetzten Anwendungen und Ressourcen Monitoring 4 der AnwendungenStatus- Überwachung und Ressourcen 4Alarmierung bei Fehlern oder Ausfall 4Fehlerisolation Konfiguration 4Ändern der Konfiguration der Anwendungen und Ressourcen Analyse 4Trendanalysen, Simulationen 4 undAuswertung der Verfügbarkeits-Skalierbarkeitsanforderungen 4 FailureAufspüren von Single Points of Datensteuerung 4Erstellung von Datenprofilen anhand von Performance- , Sicherungs - , Archivierungs- und Migrationsaspekten und automatische Steuerung dieser Prozesse
§ § § § §
Management-Konsole
Verwaltungsschnittstellen (in- band, out- band)
§
Verwaltungssysteme
Operationale Aspekte der Verwaltung von Speichernetzen
§
Out- Band- Management mit WBEM / CIM / Bluefin
§
§
Systemverwaltung in Speichernetzen
§
Agenda
Out- Band- Management mit SNMP
§
In - Band- Management im Fibre Channel SAN
§
§
Verwaltungsmechanismen (proprietäre, Standards)
 Rainer ErkensSpUflT orppne,s ©3002galrev.tknpu de,tzneercheimoezc.nrteiche.spe www2003
tze,erneeichnsSprEeken rR iane,sppro TlfUrehciepSztentetsithnm  ienlläretraet nnu dcSichernetze.comGe ©303002www eps.pu dt.nkrlve20ag
 Verbindungsgeräte Switch
Verbindungsgeräte
4Switches, Hubs, Bridges, Gateways Endgeräte
4Server, Speichergeräte Schnittstellen 4in- band
4out- band
Speichernetz
Hub
Anwendungsserver Anwendungsserver
Tape Library
Disksubsystem
§
§
§
In - Band - Management
§
Switch
Hub
Anwendungs-server
Management Agent HBA API HBA
Disksubsystem Management-Pfad IP-Kommunikation
Management über eine In - Band- Schnittstelle: 4Verwaltung erfolgtüber die Verbindung zum Speichernetz, über die der "normale" DatentransferLAN läuft 4Verwaltungsfunktionen sind alsBestandteil des jeweiligen Protokolls der Schnittstelleimplementiert 4Beispiel: Fibre Channel Protokoll 4Operationale / verwaltungsspezifische DiensteaMegantnemnoK-leso 4benötigtManagement Agent: Software, die auf einem Server läuft, der über einen Host - Bus- Adapter Zugang zum Speichernetz hat 4Kommunikation zwischen Agent und HBA erfolgt über einespezielle API, die den Zugriff auf operationale und verwaltungsspezifische Dienste ermöglicht 4 HBA API (SNIA) imBeispiel: Fibre Channel Common Fibre Channel SAN 4Verwendung durch ein Verwaltungssystem direkter Anschluss der Management- Konsole an das Speichernetz oder Kommunikation mit einem Management-Agent auf einem Anwendungsserver 4 kann zusätzliche AufgabenManagement- Agent erhalten: Sammeln von Informationen über den Server
Speichernetz
Tape Library
w.wweisp 23©3 00alre002gnupdv.tk.eocmhcreenztpeopTrf Ulze, rnetichesSpekrnereE aRnisn ,
Un pour Un
Permettre à tous d'accéder à la lecture
Pour chaque accès à la bibliothèque, YouScribe donne un accès à une personne dans le besoin