Organisatieschema van de Commissie van de Europese Gemeenschappen

De
Organisationsplan der Kommission der Europäischen Gemeinschaften FEBRUAR 1987 Organisationsplan der Kommission der Europäischen Gemeinschaften FEBRUAR 1987 Diese Veröffentlichung erscheint ebenfalls in den folgenden Sprachen: ES ISBN 92-825-6927-6 DAN 92-825-6928-4 GR ISBN 92-825-6930-6 ENN 92-825-6931-4 FR ISBN 92-825-6932-2 ITN 92-825-6933-0 NL ISBN 92-825-6934-9 PTN 92-825-6935-7 Bibliographische Daten befinden sich am Ende der Veröffentlichung Die Angaben des vorliegenden Organisationsplans dienen lediglich der Information; Änderungen sind möglich. Luxemburg: Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften, 1987 ISBN 92-825-6929-2 Katalognummer: CB-48-87-242-DE-C Nachdruck — ausgenommen zu kommerziellen Zwecken — mit Quellenangabe gestattet.
Publié le : vendredi 27 janvier 2012
Lecture(s) : 28
Source : EU Bookshop, http://bookshop.europa.eu/
Nombre de pages : 116
Voir plus Voir moins

Organisationsplan
der Kommission
der Europäischen
Gemeinschaften
FEBRUAR 1987 Organisationsplan
der Kommission
der Europäischen
Gemeinschaften
FEBRUAR 1987 Diese Veröffentlichung erscheint ebenfalls in den folgenden Sprachen:
ES ISBN 92-825-6927-6
DAN 92-825-6928-4
GR ISBN 92-825-6930-6
ENN 92-825-6931-4
FR ISBN 92-825-6932-2
ITN 92-825-6933-0
NL ISBN 92-825-6934-9
PTN 92-825-6935-7
Bibliographische Daten befinden sich am Ende der Veröffentlichung
Die Angaben des vorliegenden Organisationsplans dienen lediglich der Information;
Änderungen sind möglich.
Luxemburg: Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften,
1987
ISBN 92-825-6929-2
Katalognummer: CB-48-87-242-DE-C
Nachdruck — ausgenommen zu kommerziellen Zwecken — mit Quellenangabe
gestattet.
Printed ¡n Luxembourg Inhalt
Kommission 5
Zuständigkeitsbereiche der Mitglieder der Kommission 7
Generalsekretariat der Kommission 9
Juristischer Dienst 11
Dienst des Sprechers3
Gemeinsamer Dolmetscher-Konferenzdienst5
Statistisches Amt7
Generaldirektionen
GDI — Auswärtige Beziehungen 19
GDII — Wirtschaft und Finanzen 2
GD III — Binnenmarkt und gewerbliche Wirtschaft
— Task Force: Klein- und Mittelbetriebe 30
G D IV - Wettbewerb 31
GD V — Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Bildung5
GDVI - Landwirtschaft7
GDVII - Verkehr 4
GDVIII - Entwicklung3
G D IX — Personal und Verwaltung
GD X — Information, Kommunikation und Kultur 5
GDXI — Umwelt, Verbraucherschutz und nukleare Sicherheit
GDXII — Wissenschaft, Forschung und Entwicklung5
- Gemeinsame Forschungsstelle9
GDXIII — Telekommunikation, Informationsindustrie und Innovation 6
G D XIV - Fischerei 67
GDXV — Finanzinstitutionen und Gesellschaftsrecht 6
GDXVI - Regionalpolitik 71
G D XVII - Energie3 GD XVIII - Kredit und Investitionen 75
GD XIX - Haushalt7
GD XX - Finanzkontrolle9
GD XXI — Zollunion und indirekte Steuern 81
GDXXII — Koordinierung der strukturpolitischen Instrumente3
Euratom-Versorgungsagentur
Sicherheitsbüro 8
Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften 8
Europäische Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen (Dublin) 91
Europäisches Zentrum für Berufsbildung — CEDEFOP (Berlin) 93
Anhänge 95
Alphabetischer Index 11Kommission
Rue de la Loi 200, 1049 Bruxelles Tel. 235 11 11
Wetstraat 200, 1049 Brussel Telex 21877 COMliU B
Präsident Jacques DELORS
Kabinettchef Pascal LAMY
Stellvertretender Kabinettchef Günter BURGHARDT
Berater Michel JACQUOT r Jérôme VIGNON
Vizepräsident Lorenzo NATALI
Kabinettchef Paolo PENSA
Stellvertretender Kabinettchef Isabella VENTURA
Vizepräsident Karl-Heinz NARJES
Kabinettchef Johannes DOHMES
Stellvertretender Kabinettchef
Berater Herbert Josef ALLGEIER
Vizepräsident Frans ANDRI ESSEN
Kabinettchef Carlo TROJAN
Stellvertretender Kabinettchef Robert VAN DER MEULEN
Vizepräsident Lord Francis Arthur COCKFIELD
Kabinettchef Adrian FORTESCUE
Stellvertretender Kabinettchef Sebastian BIRCH
Vizepräsident Henning CHRISTOPHERSEN
Kabinettchef Bjarne BLADBJERG
Stellvertretender Kabinettchef Lars KOLTE
Vizepräsident Manuel MARIN
Kabinettchef Santiago GÓMEZ-REINO LECOQ
Stellvertretender Kabinettchef Carlos MUÑOZ BETE M PS
Mitglied der Kommission Claude CHEYSSON
Kabinettchef Philippe SOUBESTRE
Stellvertretender Kabinettchef Jean-Louis GIRAUDY
Mitglied der Kommission Alois PFEIFFER
Kabinettchef Otto DIBELIUS
Stellvertretender Kabinettchef Grigoris VARFIS Mitglied der Kommission
Achilleas MITSOS Kabinettchef
Stellvertretender Kabinettchef Marios CAMHIS
Mitglied der Kommission Willy DE CLERCQ
Alexander SCHAUB Kabinettchef
Stellvertretender Kabinettchef Josef KORTLEVEN
Mitglied der Kommission Nicolas MOSAR
Kabinettchef Fernand THURMES
Stellvertretender Kabinettchef Camille BECKER
Mitglied der Kommission Stanley CLINTON DAVIS
Kabinettchef Graham MEADOWS
Stellvertretender Kabinettchef Anthony BRENTON
Mitglied der Kommission Carlo RIPA DI MEANA
Kabinettchef Gerardo MOMBELLI
Stellvertretender Kabinettchef Enrica VARESE
Mitglied der Kommission Peter SUTHERLAND
Kabinettchef Richard O'TOOLE
Stellvertretender Kabinettchef Colm LARKIN
Mitglied der Kommission Antonio José Baptista CARDOSO E CUNHA
Kabinettchef Eurico Luis CABRAL DA FONSECA
Stellvertretender Kabinettchef Pedro Miguel de SAMPAIO NUNES
Mitglied der Kommission Abel MATUTES
Kabinettchef Juan PRAT
Stellvertretender Kabinettchef Damián HERNÁNDEZ Zuständigkeitsbereiche der Mitglieder der Kommission
Präsident Jacques DELORS Generalsekretariat
Juristischer Dienst
Währungsangelegenheiten
Dienst des Sprechers
Gemeinsamer Dolmetscher-
Konferenzdienst
Sicherheitsbüro
Vizepräsident Lorenzo NATALI Zusammenarbeit und Entwicklung
Vizepräsident Gewerbliche Wirtschaft Karl-Heinz NARJES
Informationstechnologien
Forschung und Wissenschaft
Gemeinsame Forschungsstelle
Vizepräsident Frans ANDRIESSEN Landwirtschaft
Forsten
Vizepräsident Lord Francis Arthur COCKFIELD Binnenmarkt
Dienst der Zollunion
Steuerfragen
Finanzinstitute
Vizepräsident Henning CHRISTOPHERSEN Haushalt
Finanzkontrolle
Personal und Verwaltung
Vizepräsident Manuel MARIN Soziale Angelegenheiten
Beschäftigung, Erziehungs- und
Bildungswesen
Mittelmeerpolitik Mitglied der Claude CHEYSSON
Nord-Süd-Beziehungen Kommission
Wirtschaft Mitglied der Alois PFEIFFER
Regionalpolitik Kommission
Statistisches Amt
Mitglied der Grigoris VARFIS Koordinierung der
Kommission strukturpolitischen Instrumente
Verbraucherschutz Auswärtige Beziehungen und Willy DE CLERCQ Mitglied der
Handelspolitik
Kommission
Energie Nicolas MOSAR Mitglied der
Euratom-Versorgungsagentur
Kommission
Amt für Veröffentlichungen
Umwelt Stanley CLINTON DAVIS Mitglied der
Nukleare Sicherheit
Kommission
Verkehr
Institutionelle Fragen Carlo RIPA DI MEANA Mitglied der
Fragen im Zusammenhang mit
Kommission
dem Europa der Bürger
Informations- und
Kommunikationspolitik
Kultur
Tourismus
Beziehungen zum Peter SUTHERLAND Mitglied der
Europäischen Parlament
Kommission
Wettbewerb
Fischerei Antonio José Baptista Mitglied der
CARDOSO E CUNHA Kommission
Kredit, Investitionen, Abel MATUTES Mitglied der
Finanzinstrumente
Kommission
Maßnahmen zugunsten der
Klein- und Mittelbetriebe

Soyez le premier à déposer un commentaire !

17/1000 caractères maximum.

Diffusez cette publication

Vous aimerez aussi

184 pages : Organigramme de la Commission des Communautés européennes

de EUROPEAN-COMMISSION-DIRECTORATE-GENERAL-HUMAN-RESOURCES-AND-SECURITY

Le minoranze linguistiche nei paesi della Comunità europea

de EUROPEAN-COMMISSION-DIRECTORATE-GENERAL-HUMAN-RESOURCES-AND-SECURITY

Organigramme de la Commission des Communautés européennes - février 1990

de EUROPEAN-COMMISSION-DIRECTORATE-GENERAL-HUMAN-RESOURCES-AND-SECURITY

suivant