hnb-verlag

hnb-verlag

Partenaire YouScribe

24 publication(s)
441 consultation(s)
Toutes ses publications
Planstraße 146 - Die Straße meines Lebens hnb-verlag

Die Autorin ist auf der Suche nach sich selbst und will deshalb alles über das Schicksal ihrer Familie, die aus dem Kraichgau

Kater Leo will fliegen lernen hnb-verlag

Kater Leo möchte gerne fliegen lernen. Natürlich sind ihm keine Flügel gewachsen. Was macht also ein schlauer Kater? Er sucht

Neue weihnachtliche Köstlichkeiten hnb-verlag

Neue Back-Ideen für die Advents- und Weihnachtszeit! In diesem Themenheft präsentieren die beiden Autorinnen neue

Im rauen Gegenwind hnb-verlag

Eigentlich ist Mareke nur für eine Familienfeier in ihre ostfriesische Heimat zurückgekehrt, die ihr längst fremd geworden ist.

Schenk mir dein Vertrauen hnb-verlag

Rebecca, eine junge, hübsche Frau aus reichem Hause, will von ihren Eltern finanziell unabhängig sein und ihren eigenen

Der Weg zur optimalen Kühlung des PC's hnb-verlag

Die Kühlung eines Computers stellt für viele Nutzer ein Buch mit sieben Siegeln dar, da die Auswahl an Kühlungen für den PC

Meine kleinen Handarbeitsschätze hnb-verlag

Häkeln, Stricken und Sticken, unsere beliebtesten Handarbeitstechniken, erleben gegenwärtig ein Comeback bei Jung und Alt, das

Phantom der Dunkelheit hnb-verlag

IIn Florenz und Umgebung geht ein Phantom um, das seine Opfer - meistens Frauen - nach dem Muster der Sieben Todsünden aussucht

Herbstgenüsse mit Äpfeln, Birnen und Pflaumen hnb-verlag

Wenn sich die Blätter der Bäume verfärben und der Herbst Einzug hält, schenkt uns die Natur eine reiche Vielfalt an Früchten.In

Liebe in fünf Gängen hnb-verlag

Conny, Anfang vierzig, geschieden und leidenschaftliche Hobbyköchin, schwärmt für den Fernseh-Starkoch Valentin Seidel. Sie

Häkeln - meine ersten Schritte hnb-verlag

Neben dem Stricken erfreut sich auch das Häkeln sehr großer Beliebtheit. Häkeln kann man mit der kurzen Nadel überall, und der

Milly Perle und das Geheimnis der griechischen Halbinsel hnb-verlag

Endlich ist es wieder so weit, und Milly Perle fährt mit ihrer Familie in den Urlaub. In diesem Jahr geht es nach Griechenland

Santiagos Kick hnb-verlag

Von einem Tag auf den anderen wird das Leben des fünfzehnjährigen Jungen Santiago völlig auf den Kopf gestellt. Aufgewachsen in

Such mich in Berlin hnb-verlag

Marie und Vera, zwei Frauen aus Berlin, die sich schon seit Kindertagen kennen, verbindet etwas: Beide werden von Albträumen

Frühlingsgenüsse mit Erdbeeren und Rhabarber hnb-verlag

Wer sehnt sich nach einem langen Winter nicht nach Sonne, Wärme und den kulinarischen Genüssen des Frühlings?In diesem Buch

Der Traum ihres Lebens hnb-verlag

Durch eine kleine Erbschaft kann sich Juliane einen großen Traum erfüllen: Sie kündigt bei ihrem Arbeitgeber und richtet sich

Unsere weihnachtlichen Köstlichkeiten hnb-verlag

Was wäre das schönste Fest des Jahres ohne das Backen? In diesem Buch präsentieren die beiden Autorinnen ihre Lieblingsrezepte

Deine Liebe schenkt mir Kraft hnb-verlag

Britta, wohlhabende Erbin eines Weinguts, beginnt gegen den Willen ihres Vaters eine Ausbildung als Krankenschwester. Eines

Café Bahiamar hnb-verlag

Salvador da Bahia im Juli 2001. Es sind bewegte Zeiten.Die Polizei streikt, und es kommt zu Plünderungen und Raubmorden. Angst

Moldaumond hnb-verlag

In einem historischen Stadtteil von Prag hat sich in einer düsteren Villa einst eine Familientragödie abgespielt, die von der

Milly Perle und das Geheimnis von Sizilien hnb-verlag

Milly Perle fährt mit ihren Eltern und ihrem kleinen Bruder Sven in den Ferien nach Sizilien. An einem Tag am Strand legt sie

Ich habe dich vermisst hnb-verlag

Georg Reuter, der größte Obstbauer im Dorf, versäumt es in seiner Sturheit, seinen Betrieb den Gegebenheiten der modernen Zeit

Verhängnisvoller Abgrund hnb-verlag

Er ist jung, gut aussehend und hat momentan eine Pechsträhne. Alexander Martin war in seiner Firma unersetzlich und wichtig.

Maria hat's nicht leicht hnb-verlag

Wer hat Markus' Burg zerstört? Warum darf man auf der Nachbareinfahrt keine Bilder malen - und warum später doch? Wie kommt

  • 1