Euronorm

Euronorm

-

Documents
12 pages
Lire
Le téléchargement nécessite un accès à la bibliothèque YouScribe
Tout savoir sur nos offres

Description

D.K. : 669.14.018.29-418 : 669.586.5 November 1979 Kontinuierlich feuerverzinktes Blech und Band EURONORM aus unlegierten Baustählen 147-79 mit vorgeschriebener Mindest-Streckgrenze Gütenorm Inhalt 6.1 Mechanische Prüfungen 1 GELTUNGSBEREICH 6.2 Prüfung der Zinkauflage 2 BEGRIFFE 7 ANZUWENDENDE PRÜFVERFAHREN 3 BEZEICHNUNG 7.1 Durchführung der Versuche 4 EINTEILUNG DER SORTEN UND ERZEUGNISSE 7.2 Anzahl der Prüfungen 4.1 Sorteneinteilung 7.3 Bewertung des Faltversuchs 4.2 Art des Überzugs 7.4 Wiederholungsprüfungen 4.3 Auflagegewicht 8 ÜBERPRÜFUNG UND ABNAHME 4.4 Oberflächenausführung des Überzugs 9 KENNZEICHNUNG 4.5 Oberflächenart 5 ANFORDERUNGEN 10 VERPACKUNG 5.1 Herstellungsverfahren 11 VOM BESTELLER ZU MACHENDE ANGABEN 5.2 Mechanische Eigenschaften 12 HINWEISE ZUR FORMGEBUNG 5.3 Kaltnachwalzen ANHANG 5.4 Oberflächenschutz A - Gegenüberstellung der in dieser EURONORM verwen­5.5 Verwendung deten Begriffe 6 ENTNAHME UND VORBEREITUNG DER B - Verfahren zur Ermittlung der Zinkauflage bei konti­nuierlich feuerverzinktem Flachzeug aus Stahl PROBEN 1 GELTUNGSBEREICH Gramm je Quadratmeter (g/m2) zu verstehen. Je nach dem Diese EURONORM gilt für Flachzeug aus unlegierten (*) Baustählen mit vorgeschriebener Mindest-Streckgrenze, das Verwendungszweck sind verschiedene Oberflächenausfüh­rungen des Überzugs erhältlich. Als Dicke des gelieferten im kontinuierlichen Verfahren feuerverzinkt wird.

Informations

Publié par
Nombre de visites sur la page 51
Langue Deutsch
Signaler un problème