Handbuch der biochemischen arbeitsmethoden
854 pages
Deutsch

Handbuch der biochemischen arbeitsmethoden

-

Le téléchargement nécessite un accès à la bibliothèque YouScribe
Tout savoir sur nos offres
854 pages
Deutsch
Le téléchargement nécessite un accès à la bibliothèque YouScribe
Tout savoir sur nos offres

Description

©V ^. ^. pü "ißbramCarolina ßintt^ortlj CollegeQH5d4V4-S00489285W/L^JU^J^^^Hv•HANDBUCHDERBWCHEMISCIEN ARßEITSMETMOEN.BEARBEITET VON— —Prof. Dr. E. Berlin Priv.-Doz. Dr. Prof. Dr. HansAbderhalden, D.Ackermann, Würzbnrg Aron,— — —Mauila Prof. ür. Rom Prof. Br. phil. Prof. Dr. Genf Prof. Dr.BagHonl, Bartelt, Peking— BattelH,— —Dr. Carl Berlin Prof. Dr. TheodorJ. Biehringer, Braunschweig phil. Brahm, Brugsch,— — — —Berlin Prof. Dr. Genf Prof. Dr. Prof.Dr.M.Chodat, Cramer, Edinburgh Dennstedt, Hamburg— —Prof. Dr. Felix Breslau Prof. Dr. med. Frankfurt a.M. Prof. Dr.Ehrlich, Embden, St. Faust,— — —Priv.Doz. Dr. Nicolassee-Berlin Prof. Dr. BerlinWürzburg Friedenthal, E. Friedmann, Priv.-— —Doz. Dr. Prof. Dr. New-York Priv.-Doz. Dr.Fuhrmann , Graz Wm.J. Gies, NenenahrGrube,— Prof. — —Bonn Dr. Olof Upsala Priv.-Doz. Dr. Dr. M.Hammarsten, Häri, Budapest Henze, Neapel— — — —Prof. Dr. Halle a. S. Prof. Dr. Rudolf Kiel Prof. Berlin Prof.Hildebrandt, Hoeber, Dr.Jacoby,— — —Dr. Stockholm Dr. R. Berlin Prof. Dr. Rostock Priv.-Doz. Dr.Johannsson, phil. Kempf, Kobert,— —St. Prof. Dr. William Prof. Dr.Kostytschew, Petersburg Kuester, Stuttgart Kutscher, Marburg— — — —Prof.Dr.Leo Berlin Dr. P.A. New-York Prof. Dr. Berlin Prof. Dr.Langstein, Levene, Loeb,—Prof.Dr. St. Prof. Dr.Jacques Loeb, Berkeley(Kalifornien)— London, Petersburg LeonorMichaelis,— —Berlin Berlin Priv.-Doz. Dr. Bristol—Prof.Dr. Franz Müller, M. Prof. Dr.Nierenstein, Osborne,— —New-Haven, Conn. Prof. Dr. W. St. ...

Informations

Publié par
Nombre de lectures 25
Langue Deutsch
Poids de l'ouvrage 60 Mo

Exrait

©V ^. ^. pü "ißbram Carolina ßintt^ortlj College QH5d4 V4 -S00489285 W/L^JU^J^^^Hv • HANDBUCH DER BWCHEMISCIEN ARßEITSMETMOEN. BEARBEITET VON — —Prof. Dr. E. Berlin Priv.-Doz. Dr. Prof. Dr. HansAbderhalden, D.Ackermann, Würzbnrg Aron,— — —Mauila Prof. ür. Rom Prof. Br. phil. Prof. Dr. Genf Prof. Dr.BagHonl, Bartelt, Peking— BattelH,— —Dr. Carl Berlin Prof. Dr. TheodorJ. Biehringer, Braunschweig phil. Brahm, Brugsch,— — — —Berlin Prof. Dr. Genf Prof. Dr. Prof.Dr.M.Chodat, Cramer, Edinburgh Dennstedt, Hamburg— —Prof. Dr. Felix Breslau Prof. Dr. med. Frankfurt a.M. Prof. Dr.Ehrlich, Embden, St. Faust,— — —Priv.Doz. Dr. Nicolassee-Berlin Prof. Dr. BerlinWürzburg Friedenthal, E. Friedmann, Priv.-— —Doz. Dr. Prof. Dr. New-York Priv.-Doz. Dr.Fuhrmann , Graz Wm.J. Gies, NenenahrGrube,— Prof. — —Bonn Dr. Olof Upsala Priv.-Doz. Dr. Dr. M.Hammarsten, Häri, Budapest Henze, Neapel— — — —Prof. Dr. Halle a. S. Prof. Dr. Rudolf Kiel Prof. Berlin Prof.Hildebrandt, Hoeber, Dr.Jacoby,— — —Dr. Stockholm Dr. R. Berlin Prof. Dr. Rostock Priv.-Doz. Dr.Johannsson, phil. Kempf, Kobert,— —St. Prof. Dr. William Prof. Dr.Kostytschew, Petersburg Kuester, Stuttgart Kutscher, Marburg— — — —Prof.Dr.Leo Berlin Dr. P.A. New-York Prof. Dr. Berlin Prof. Dr.Langstein, Levene, Loeb,—Prof.Dr. St. Prof. Dr.Jacques Loeb, Berkeley(Kalifornien)— London, Petersburg LeonorMichaelis,— —Berlin Berlin Priv.-Doz. Dr. Bristol—Prof.Dr. Franz Müller, M. Prof. Dr.Nierenstein, Osborne,— —New-Haven, Conn. Prof. Dr. W. St. Geh. Bat Prof. Dr. E. BonnPalladin, Petersburg Pflüger,— — —Dr. Berlin Prof. Dr. Breslau Dr. und med. Peterphil. Pringsheim, Röhmann, phil. Rona,— — —Berlin Prof. Dr. Breslau Priv.-Doz. Dr. Franz i. B. Prof.DrRosenfeld, Samuely, Freibnrg— — —A. Dresden Prof. Dr. Prof. Dr.Scheunert, Schittenhelm, Erlangen J. Schmidt, Stuttgart— — —Dr. Frankfurt a. M. Prof. Dr. Fr. N. Jena Prof. Dr. Zürich Prof. Dr.Schmitz, Schulz, Schulze,— — —Priv.-Doz.Dr. Lina Genf Prof. Dr. Berlin Hofrat Dr.Siegfried, Leipzig Stern, Steudel,— — —Dr. Frankfurt a. M. Prof. Dr. Geh.J. Stoklasa, Prag Eduard Strauß, MünchenTappeiner,—Rat Prof. Priv.-Doz. Dr. Berlin — —Göttingen Priv.-Doz. Dr. BudapestDr.Tollens, Völtz, Weiser,— — —Berlin Prof. Dr. Wlechowski Prag Prof. Dr. Zürich Prof. Dr. E.J. Wetzel, , Willstätter, —Zürich Priv.-Doz. Dr. Brüssel.Winterstein, Edgar Zunz, HERAUSGEGEBEN VON PROF. DR. EMIL ABDERHALDEN, DIREKTOR DES PHYSIOL. INSTITUTES DER TIERÄRZTL. BERLIN.HOCHSCHULE, VIERTER BAND. ALLGEMEINER TEIL. DESCFOEXSETZUNG ERSTEN BANDEvS.) MIT 16 TEXTABBILDUNGEN. URBAN &. SCHWARZENBERG BERLIN WIEN 4N., FRIEDRICHSTRASSE 105b MAXIMILIANSTRASSEI., 1910. Alle Rechte vorbehalten. & Berlin.1910, ürban Schwarzenberg,Copyright, by Inhaltsverzeichnis. Seite Dr. E. Friedmann undchemische Methoden. Von Prof. Dr. E.Allgemeine phil. Kempf, Berlin 699—1499 A. Oxydleren. Erstes mit elementaren SubstanzenKapitel: Oxydation 699 I. durch elementaren Sauerstoff 699Oxydation 1. Luftsauerstoff 699 2. Sauerstoff im Bade 702elektrolytisclien 3. Ozon 704 II. durch dieOxydation Halogene 708 1. Jod 708 2. Brom und 709Hypobromite) seine3. Chlor 711(und Sauerstoffverbindungen) Zweites mittelst Sauerstoff 714Kapitel: Oxydation Verbindungen I. der Metalloide als 714Sauerstoffverbindungen Oxydationsmittel 1. 714Wasserstoffsuperoxyd 2. Sauer des Stickstoffs 718Stoffverbindungen a) 718Salpetersäure 6; Säure bezw. NO 723Salpetrige + NO,)(HNO2, Nitrobenzolc) 726 3. des Arsens 726Sauerstoffverbindungen 4. des Schwefels 727 Rauchende Schwefelsäure 727a) Überschwefelsäure und ihre Salzeh) 728 Carosche Säure 730c) mittelst von Metallen 733II. SauerstoffverbindungenOxydation 1. 733Kupferverbindungen in fester Form 733a) Kupferoxyd in 733h) Lösung (Fehlingsche Lösung) 734c) Kupfersulfat ' 2. . . .- . 735Silberverbindungen • 736a) Silberoxyd 737})) Silberperoxyd 18405 \^ Inhaltsverzeichnis.IV Seite f) Silberacetat 737 fcÜlbersnlfat 738dj 3. 73'.)Qnecksilberverbindunfren 78i)(O Qui'cksilberoxyd b) 74(1Quecksilbersalze 4. 742Bleiverbindungen 742aj Bleioxyd b) 742Bleisuperoxyd 5. 74.")Chroniverbindnn.iren 74.')oy (Chromsänre)rhromtrioxyd *b) 748Chromsäaregemisehe 753c) Chromylchlorid 6. 754Manganverbindungen 754aJ Mangansuperoxyd b) 755Pernianganate ' 7. Eisen 764Verbindungen a) Ferrichlorid 764 b) 764Ferricyankalium (rotes Blutlaugensalz) c) Ferrisulfat 769 B. Reduzieren. I. Reduktionen durch elementaren Wasserstoff bei Druck ....gewöhnlichem 770 1. Nickel als 770Katalysator 2. Platin als 773 als . . . . <3. Palladium 774Katalysator II. Reduktionen mit Wasserstott' und unter DruckKatalysatoren (Reduktionskatalyse nach 776 I])atiew) Eisen1. als 778Katalysator 2. Nickel und als 779Nickeloxyd Katalysator als3. 782Kupferoxyd Katalysator III. Reduktion 783Elektrolytische lY. Reduktion durch nascierenden Wasserstoff' unter von Metallen . . 788Anwendung 1. Aluminium 788 2. Zink 790 3. Zinn 797 4. Eisen 801 5. Natrium 801(und Natrium-alkoholat) Natrium und Alkohol 802a) bj 807N.itriumamalgam ^ 6. Calcium 810 V. Reduktion mit Metallsalzen 812 1. Ferrosalze 812 2. Stannusalze 814 3. 817Titanverbindnngen 4. Natriumbisullit Säure) und 817(schweflige Natriumhydrosulfit Inhaltsverzeichnis. y Seite VI. Reduktion mit WasserstoftVerbindungen 819 1. Schwefelwasserstoff 819 2. Jodwasserstoffsäure 822 YII. Reduktion mittelst 825organischer Verbindungen Alkohole und Äther1. 825 2. 827Aldehyde Säuren 8293. Organische 4. Amine 830 und Reduktionen unter dem Einfluß des Lichtes . 832OxydationenAnhang: I. Teil 832 Allgemeiner der1. Über chemische strahlenden 832Wirkungen Energie 2. Arbeitsmethoden 835Allgemeine photochemische Teil 837II. Spezieller 1. unter dem Einfluß des Lichtes 837Oxydationen unter dem des 8422. Reduktionen C. Das Verschmelzen mit Aetzalkalien 844 D. Halogenieren. Erster Abschnitt: Chrlorieren 855 ChlorI. Direkte mit elementarem 856Chlorierung 1. Mit 856fertig gebildetem (molekularem) Chlorgas mit verdünntem 8612. Chlorierung Chlorgas 8. mit Chlor 862Chlorierung gelöstem in 862Chlor Wassera) gelöst Chlor in Schwefelsäure 863h) gelöst 863Chlor inc) gelöst Phosphoroxychlorid Chlor in Chloroform 864 d) gelöst 864Chlor in Tetrachlorkohlenstoffe) gelöst in Tetrachloräthan 864Chlorf) gelöst Chlor in 864g) gelöst Eisessig nascendi 8654. mit Chlor in statuChlorierung mit Chlor Druck 8675. unter. von 868II. mit beiChlorierung Chlorgas Gegenwart Katalysatoren 8681. wirkendePhysikalisch Katalysatoren Wärme 868a) 869Lichth) 870Dunkle elektrischec) Entladungen 8702. Chemisch wirkende Katalysatoren 870Eisen und Eisensalzea) 871JodW 872 Schwefelc) 87lAntimonchlorürd) 8^3 e) Molybdänpentachlorid 8r3 Phosphorpentachloridf) 874beim ChlorierenSubstitutionsregelmäßigkeiten Iiilialtsvorzeichnis.yj Seite Chlor 875III. mitChloriernnp; gebundenem an1. Substitution von "Wasserstoll' durcli Chlor und Addition von Chlor 875ungesättigte Verbindungen 875 a) Antimonpentachlorid b) 876t^ulfnrjlchlorid und ihre Salze 877c) Salzsiinre Säure und ihre Salze 878d) Unterchlorige oder 879 e) Kupferchlorür (CuCl,) Kupfer Chlor . . 8822. Substitution von Sauerstoft' oder von durcliHydroxylgruppen 882aj Salzsäure . . . . 884yh) Phosgen 885 c) Phosphorpentachlorid Arbeiten mit ohne eines Lösungs-Phosphorpentachlorid Anwendung mittels 887 Arbeiten mit unter von Lösungs- Anwendung mitteln r 896 896 Acetylchlorid Chloroform 898 899 Phosphoroxychlorid Benzol 9U3 Petroläther 903 Über bti der von Säurechlorideneinige DarstellungKomplikationen mittelst 904Phosphorpentachlorids 907d) Phosphortrichlorid 909 e) Phosphoroyxchlorid . . . . / 913 f) Thionylchlorid (SOCl^) Snlfonsäurechloride 915Organischeg) 916h) Schwefelchlorür ( Sa Cl^) 917Zweiter Abschnitt: Bromieren 917I. Direkte mit elementarem BromBromiernng 9171. Bromieren mit Bromflüssigem 2. Bromieren mit Brom 923gelöstem 923Bromwasser Brom in 924wässeriger Bromkaliuniliisung 924Brom in Eisessig gelöst Brom in Chloroform 925 gelöst Brom in 926Jlethylalkohol gelöst 3. Bromieren mit Brom 926dampfförmigem 4. mit verdünntem 927Bromdanipf ö. Bromieren mit Brom unter Druck 928 mit Brom in statu nascendi6. 930 II. mit elementarem Brom bei von .... 933Bromiernng Gegenwart Katalysatoren und 9331. Eisen Eisensalze 2. Aluminium und Aluminiumsalze 935 Jod 9H63. 4. Schwefel 938
  • Accueil Accueil
  • Univers Univers
  • Ebooks Ebooks
  • Livres audio Livres audio
  • Presse Presse
  • BD BD
  • Documents Documents