STATISTIQUES EN BREF (THEME 5

-

Documents
4 pages
Obtenez un accès à la bibliothèque pour le consulter en ligne
En savoir plus

Description

Erhebung der Rinderbestände im November/Dezember 20001 Francis Weiler, Robert Poschacher Rückgang der Rinderbestände setzt sich 2000 fort Statistik Die Gesamtzahl der Rinder in der Europäischen Union (EU-15) belief sich nach der Erhebung vom November/Dezember 2000 auf knapp 81,6 Mio. Stück. Dies entspricht einer Abnahme um fast 1,1 Mio. Stück bzw. -1,3% gegenüber dem Vergleichszeitraum 1999. Ende 1999 kurz gefasst belief sich die jährliche Abnahme auf 0,13 Mio. Stück bzw. -0,2 %. Auf die EU-15 entfällt ein Anteil von 6,2 % am weltweiten Rinderbestand, der laut FAO 1,34 Mrd. Stück beträgt. Bezogen auf die einzelnen Mitgliedstaaten waren Bestandsveränderungen von -5,1 % in NL 2 bis +1,0 % in Β festzustellen. Die absolute Abnahme war in IRL, NL und LANDWIRTSCHAFT VK am höchsten: IRL (-248.000), NL (-207.000) und VK (-404.000). UND FISCHEREI Fast 80 % der gesamten Reduktion der Rinderbestände in der EU 4 entfallen auf diese drei Länder. THEMA 5-10/2001 Osterreich nützt administrative Daten zur Ermittlung der Rinderbestände LANDWIRTSCHAFT In A wurde zur Ermittlung der e die Rinderdatenbank verwendet, da A mit der Entscheidung der Kommission 2000/554/EG vom 6.

Sujets

Informations

Publié par
Nombre de visites sur la page 76
Langue Serbian
Signaler un problème